Drei Städte-Perlen üben touristisch den Schulterschluss

Neu sortiert mit neuem Stand präsentieren sich erstmals die drei Städte Reutlingen, Tübingen und Metzingen gemeinsam als "Städte-Perlen" unter dem Dach der Schwäbischen Alb auf der Tourismusmesse CMT.

|
Sie repräsentieren die "Städte-Perlen" (von rechts): Gabriele Eberle (BVV Tübingen), Tanja Ulmer (StaRT Reutlingen), Waltraud Rybuschka (MMT Metzingen) und Paul Jurik vom Kooperationspartner Fortuna Hotels.  Foto: 

"Schulter an Schulter" treten die Tourismus-Organisationen der drei "Städte-Perlen", die Stadtmarketing und Tourismus Reutlingen GmbH (StaRT), der Bürger- und Verkehrsverein (BVV) Tübingen und die Metzingen Marketing und Tourismus GmbH (MMT), erstmals auf der nach Veranstalterangaben weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit, der CMT in Stuttgart an. Vom 17. bis zum 25. Januar präsentieren sich die drei Städte im Westen der Schwäbischen Alb gemeinsam an einem neuen Messestand: "Wir wollen den Leuten zusammen die Schönheit der Region zeigen", erläuterte gestern StaRT-Chefin Tanja Ulmer. Gemeinsames Ziel der drei kommunalen Tourismus-Einrichtungen ist es, die Aufenthaltsdauer der Besucher zu verlängern, so Waltraud Rybuschka von der MMT.

Als "Städte-Perlen" versorgen die drei Kommunen unter dem Dach des Tourismusverbandes Schwäbische Alb (SAT e.V.) in Halle 6, Stand C81 von 10 bis 18 Uhr die Besucher mit einer Fülle an Informationen und geben Tipps zu den Angeboten der jeweiligen Städte. "Ich freue mich sehr über diesen Schulterschluss, da die Strahlkraft von drei attraktiven Städten gebündelt und dadurch dem Tourismus in der Region positive Impulse bringt", sagt Ulmer. "Dabei wird jede Stadt selbstverständlich ihr eigenes, unverwechselbares Profil behalten."

Der neue Messestand, dessen Kosten die drei Kommunen zu gleichen Teilen tragen, lehnt sich gestalterisch an das Corporate Design des Tourismusverbandes Schwäbische Alb an und bietet mehr Platz für Aktionen und Präsentationen (dazu nebenstehender Kasten).

Für den Auftritt werden zahlreiche Kooperationspartner ins Boot geholt. So vertritt die MMT auch die Outlet-City, während StaRT bei der Publikumsmesse für die Stadthalle wirbt, die 2014 noch mit eigenem Stand vertreten war. StaRT investiert - auch wegen der 23 000 Euro für den neuen Stand - mehr in den CMT-Auftritt, wird deshalb seine anderweitigen Auftritte entsprechend etwas zurückfahren, sagte Ulmer.

Reutlinger Highlights auf der CMT

Der neue Reutlinger Imagefilm feiert bei der CMT 2015 Erstpräsentation. In fünf Themensequenzen zu den Bereichen Stadtleben, Kultur, Sehenswürdigkeiten, Feste sowie Natur/Biosphärengebiet zeichnet der Film die Vielseitigkeit von Reutlingen nach.

Ein schmackhaftes Revival gibt es samstags und sonntags beim Besuch der "lebenden" Mutschel, die wieder mit einer Mutschel-Bäckerin die Gäste verköstigen wird. Auch sonst spielt das für Reutlingen typische Mutscheln eine im wahrsten Sinne des Wortes große Rolle bei der CMT. Am Stand steht ein riesiger Würfelbecher mit perfekt dazu passenden Würfeln bereit. Besucher sind eingeladen, erste Mutschel-Versuche mit den Würfeln zu unternehmen und mit ein wenig Glück Preise zu gewinnen.

Vielfältig wie auch kurzweilig zeigt sich das weitere Programm am Stand. So wirbt das Naturtheater Reutlingen am ersten Messetag für die Wasenwald-Festspiele mit "Don Camillo und Peppone" sowie der Kindervorstellung "Das Sams - eine Woche voller Samstage". Dazu passend wird der Nachwuchs von einer Maskenbildnerin geschminkt. Der 19. Januar ist der Tourismustag. Auch das Achalm Hotel präsentiert sich an diesem Tag, die Fortuna Hotels folgen am 22. Januar. Vertreter der Gönninger Tulpenblüte stehen am 23. Januar Rede und Antwort, ehe Garden Life (Solution Cube) das Programm am letzten Messewochenende abrundet.

SWP

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gewerbesteuer: Einnahmen sprudeln kräftig

Stadtkämmerer Frank Pilz stellt im Finanzausschuss den zweiten Finanzwischenbericht vor. weiter lesen