DIES & DAS: Trojaner?

|

Die Frau ist Vorsitzende eines Fördervereins. Der Kassierer betreut auch die Homepage und nimmt die Mails entgegen, die dort ankommen. Dieser Tage erhielt sie von ihm eine elektronische Nachricht, die besagte, sie habe per Mail ein Einschreiben erhalten. Der Betreff: Spendeneingang. Eigentlich ist das eine gute Nachricht, doch wurde zum Lesen der Mail verlangt, einen Link zu öffnen und danach auch noch einen Sicherheitscode einzutippen, der vorgegeben war.

Sie zögerte. Was steckte dahinter? Konnte sie die Mail ohne Bedenken öffnen oder wollte jemand ihren Computer mit Viren und Trojanern infizieren? Sie bearbeitete das Mail nicht. Vom Absender erhielt sie keine Antwort. Ihr Bruder riet ihr ab. Schließlich fragte sie den Computer- Spezialisten der Stadt, der sie darüber aufklärte, dass es durchaus Einschreiben-Mails gäbe. Doch auch er vermochte bei ihr nicht alle Zweifel ausräumen, ob man ihr nicht vielleicht doch Böses antun wolle. Erneut mailte sie ihren Kassierer an. Der antwortete sofort und bekannte: Er habe wohl statt der Lesebestätigung den Einschreib-Service bedient.

Die zweite gute Nachricht: Eine Spende war tatsächlich eingegangen. WALTRAUD WOLF

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gewerbesteuer: Einnahmen sprudeln kräftig

Stadtkämmerer Frank Pilz stellt im Finanzausschuss den zweiten Finanzwischenbericht vor. weiter lesen