Dies & das: Meister Yoda

Die Welt neigt momentan dazu, noch unübersichtlicher zu wirken als zu anderen Zeiten. Kein Wunder also, dass manch einer sehnsuchtsvoll in eine weit, weit entfernte Galaxis lugt, in der Gut und Böse noch ihren angestammten Rollenmustern folgen.

|

Die Welt neigt momentan dazu, noch unübersichtlicher zu wirken als zu anderen Zeiten. Kein Wunder also, dass manch einer sehnsuchtsvoll in eine weit, weit entfernte Galaxis lugt, in der Gut und Böse noch ihren angestammten Rollenmustern folgen. Entsprungen ist jene Galaxie der Fantasie von Georg Lucas, den seine Idee zum Milliardär machte und zum Liebling von Millionen erhob. Fans besitzt er auch am Stuttgarter Flughafen, schließlich befassen sich die dortigen Mitarbeiter schon von Berufs wegen mit himmlischen Sphären. Wer derzeit in Echterdingen vorspricht, möge sich deshalb nicht wundern, wenn er von merkwürdigen Gestalten begrüßt wird, die Lucas-Fans als Klonkrieger oder Darth Vader zu identifizieren vermögen. Mit der Faschingszeit hängt der Mummenschanz indessen nicht zusammen, denn die startet in Schwaben traditionell erst an Dreikönig. Vielmehr ist der Maskentanz ein Ausdruck der Freude darüber, dass der neue, heiß ersehnte Star Wars-Film am 17. Dezember startet. Weswegen das Schlusswort in diesem Text dem kleinen, grünen Jedi-Meister Yoda vorbehalten bleiben soll: "Gespannt wir sind, die Macht sie möge sein mit Euch."

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

CDU will Videoüberwachung am ZOB

CDU-Gemeinderatsfraktion und Stadtverband haben jetzt einen Maßnahmenkatalog für mehr Sicherheit in der Innenstadt vorgelegt. weiter lesen