DIES & DAS: Hundeliebe

|

Neulich vor dem Tierheim: Ich passiere eine Gruppe Menschen, die einen schwarzen Labrador mit sich führt. Kaum erblickt mich der Vierbeiner, stürmt er schwanzwedelnd auf mich zu. Das Frauchen rennt hinterher und ruft "Max, nicht!" Dieser lässt sich jedoch nicht davon beirren und schnuppert aufgeregt an mir. Da gab es sicherlich auch einiges zu riechen, hatte ich doch direkt zuvor diverse Kaninchen und Artgenossen gestreichelt.

Als die Besitzerin bei uns ankommt, verspürt sie offenbar das Bedürfnis, "Max" rational zu erklären, dass er fremde Menschen nicht derart überschwenglich begrüßen sollte. Also argumentiert sie los: "Max, die Frau ist so schön angezogen, die darfst du nicht dreckig machen." "Max" - wen mag es wundern - interessiert das herzlich wenig. Ein knappes "Aus" hätte vermutlich mehr Wirkung erzielt, vorausgesetzt, der Befehl ist ihm ein Begriff, denke ich. Aber eine autoritäre Erziehung ist offenbar nicht das Modell der Wahl seiner Besitzer. Nur blöd, dass "Max" nicht im liberalen Sinne mitdiskutieren kann. So schlabbert er stattdessen genüßlich weiter an meiner Hand, bis ihn sein Frauchen am Halsband wegführt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

 „Mogli“ hilft den Pädagogen

Sechs weitere Projekte im laufenden Jahr unterstützt das Spendenparlament mit insgesamt 12 885 Euro. weiter lesen