Dies & das: Heißheilige

Einst hat man sie gefürchtet wie der Teufel das Weihwasser, die fünf Eisheiligen. Mit schöner Regelmäßigkeit kamen sie an ihren Gedenktagen vom 11. bis 15. Mai. Als letzte Boten des Winters fast immer mit nächtlichen Minusgraden im Gepäck.

|

Einst hat man sie gefürchtet wie der Teufel das Weihwasser, die fünf Eisheiligen. Mit schöner Regelmäßigkeit kamen sie an ihren Gedenktagen vom 11. bis 15. Mai. Als letzte Boten des Winters fast immer mit nächtlichen Minusgraden im Gepäck. Mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius und Sophie, die "kalte", genannt. Namensgeber sind Bischöfe und Märtyrer aus dem 4. und 5. Jahrhundert. Die Eisheiligen gehen als Witterungsereignis auf jahrhundertealte Beobachtungen von Bauern zurück.

Sie machten die Erfahrung, dass an den Namenstagen der fünf Heiligen oft mit einer letzten Kaltluftfront und entsprechenden Nachtfrösten zu rechnen war. Laut Meteorologen lässt sich dies heute nicht mehr bestätigen. Die Eisheiligen haben ihren Schrecken verloren. So auch in diesem Frühjahr. Für den 11. bis 15. Mai dieses Jahres prognostizieren die Wetterkundler: "Die 'Eisheiligen' machen sich rar - dieses Jahr gibt's 'Heißheilige'". Hoch "Tina" soll für (fast) durchwegs sonnige Temperaturen sorgen. Somit gehört wohl auch die alte Bauernregel "Vor Nachtfrost du nie sicher bist, bis auch die kalte Sophie vorüber ist" der Vergangenheit an. Oder kommt die Kälte womöglich noch?

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Form der Kooperation

Der DRK-Kreisverband Reutlingen und die Sportfreunde 02 Reutlingen bieten seit Oktober einen Sportlertreff für an Demenz erkrankte Leute an. weiter lesen