DIES & DAS: Hagel-Flucht

|

Voll wars am Mittwochnachmittag unter unserem großen Dach." Bernd Schmid, Chef der Shell-Tankstelle in der Reutlinger Karlstraße, setzte dabei ein spitzbübisches Lächeln auf. Ganz klar, so die Vermutung: Hatten doch alle Tanken der Stadt den Spritpreis gerade unverhofft um satte sieben Cent gesenkt. Doch das allein war nicht der Grund für den Andrang.

Denn wie aus heiterem Himmel tönte es am Mittwoch aus dem Radio: Beim zu erwartenden Gewitter könne es wieder zu Hagelunwettern kommen. Der Himmel hielt sich an die amtliche Vorhersage - und öffnete pflichtbewusst seine Pforten. Auf der B 27 zwischen den Fildern und Walddorfhäslach, auch auf den Härten nahe Kusterdingen hagelte es tatsächlich - glücklicherweise nur kleine Körnchen. Doch weil ja vorher niemand wissen konnte, ob die eisigen Geschosse wieder so groß sein würden wie Walnüsse oder eben so klein wie ein Muckenschiss, flüchteten sich die Autofahrer unter jedes sich ihnen bietende Dach.

Bernd Schmid und sein Team von der Tankstelle jedenfalls waren dem Vernehmen nach nicht unglücklich über den unerwarteten Andrang der Hagel-Flüchtlinge.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

 „Mogli“ hilft den Pädagogen

Sechs weitere Projekte im laufenden Jahr unterstützt das Spendenparlament mit insgesamt 12 885 Euro. weiter lesen