Die Wichtigkeit der Partnerschaft betont

Das Partnerschaftskomitee Pfullingen unter Leitung von Dr. Martin Braun hatte für eine Gruppe von 50 Personen aus Passy für ein Wochenende im Dezember ein dicht gedrängtes Programm vorbereitet.

|

Am Freitag, pünktlich um 17 Uhr, kamen die Passeraner auf dem Marktplatz an und wurden von ihren Gastgebern herzlich empfangen. Bei ihnen verbrachten sie auch den Abend.

Anderentags hieß es früh aufstehen , denn es standen eine Führung durch die Sektkellerei Kessler und der historische Weihnachtsmarkt in Esslingen auf dem Programm. Dabei erfuhren und schmeckten die Franzosen, dass dieser Sekt dem Champagner in der Qualität keineswegs nachsteht.

Die Anwesenheit des im Frühjahr in Passy neu gewählten Bürgermeisters Patrick Kolliquet veranlasste Bürgermeister Rudolf Heß Gäste und Gastgeber zu einem kleinen Empfang in die Pfullinger Hallen einzuladen.

In launigen humorvollen Reden wurde von beiden Bürgermeistern die Wichtigkeit und Lebendigkeit der Partnerschaft zwischen beiden Städten betont, was durch den Austausch kleiner Gastgeschenke bekräftigt wurde. Catherine Parcevau, Vorsitzende des Partnerschaftskomitees Passy, bedankte sich bei den Gastgebern für die überaus herzliche Aufnahme ihrer Gruppe in Pfullingen und bei Dr. Martin Braun und seinem Team für das abwechslungsreiche Programm. Stadt, Musikverein und Partnerschaftskomitee Pfullingen ermöglichten durch ihr Zusammenwirken, dass die Gäste am anschließenden Jahresabschlusskonzert der Stadtkapelle kostenlos teilnehmen konnten.

Nach dem Konzert saß man noch lange zusammen und tauschte gegenseitig Erlebnisse und Erfahrungen aus. Am frühen Sonntagmorgen hieß es dann schon wieder Abschied nehmen, denn die Passeraner machten sich auf den Weg zu zwei weiteren bedeutenden Programmpunkten: Daimler-Benz-Museum und Weihnachtsmarkt in Stuttgart. Erfüllt von unzähligen Erlebnissen und Begegnungen trat die französische Gruppe am frühen Nachmittag die Heimreise an.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo