Das großes Loch an der Tübinger Straße verschwindet bald

Lange musste die Stadt warten, bis die 1,4 Hektar große Brachfläche "revitalisiert" wird. Doch nun geht es los: Die Stuttgarter Bowfonds Immobilienentwicklung wird zunächst mehrere Gewerbe- und zehn Wohneinheiten sowie eine Kindertageseinrichtung erstellen.

|
 Foto: 

Später sollen 16 Reihenhäuser und insgesamt 58 Eigentumswohnungen entstehen. Unser Luftbild zeigt in der Mitte die Kreissparkassen-Zentrale, oben links das Parkhaus Bantlinstraße und oben rechts das Areal der Hermann-Kurz-Schule.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Das Stau-Ende ist in Sicht

Noch bis Mitte Dezember sollen die Arbeiten an der B 28/B 312 zwischen Reutlingen und Metzingen dauern. weiter lesen