Das alte Testament wird lebendig

|

Noch bis zum 22. April werden in der Citykirche Reutlingen am Nikolaiplatz in der Ausstellung „Die Bibel in Gesichtern“ Originalfarbdrucke von Professor Emil Wachter aus seiner „Singener Trilogie“ gezeigt. Veranstalter sind die evangelische Kirche Reutlingen/Stadtkirchenarbeit, die Evangelische Bildung, die Katholische Erwachsenenbildung RT und die Citykirche Reutlingen.

Die Bildgestaltungen Emil Wachters (1921 bis 2012) im sakralen Raum sind unmittelbare Bestandteile seines künstlerischen Schaffens. Auch sie sind Ausdruck seiner sinnlichen, vom Gefühl bestimmten, Erfahrungen der Welt und des Menschen. Die cognitio intuitiva, die schauende Erkenntnis, die sich innerlich mit dem Glauben und mit den Gestalten der Bibel verbunden weiß, bleibt auch in den Werken des Kirchenraumes Ausgangspunkt seiner persönlichen Aussage, heißt es in der Ankündigung. Dabei ist es auffällig, dass insbesondere die Geschichte des Alten Testaments in Wachters Kunst wieder lebendig wird. Diese Rückholung des Alten Testaments in die Bildwelt des Christentums, die Sichtbarmachung ihrer Fabeln und Gleichnisse haben bewirkt, dass uralte Wahrheiten gleichsam neu gesehen werden konnten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Durch den Berg ans Ziel

Kurz vor der Öffnung des Scheibengipfeltunnels am Samstag blickt Bauleiter Norbert Heinzelmann auf die vergangenen acht Jahre zurück. weiter lesen