BW-Bank mit neuem Führungduo

|
Verena Kintzi. Foto: pr  Foto: 

Seit über 60 Jahren ist die Baden-Württembergische Bank (BW-Bank) in der Achalmstadt vertreten. Nun hat im November ein Wechsel an der Spitze stattgefunden: Verena Kintzi folgt als Filialleiterin auf Matthias Kappler. Neuer Leiter des Private Banking Centers (PBC) ist Jürgen Staiger.

Einst brachten die Reutlinger ihr mühsam Angespartes zur Bank, um es sicher und nutzbringend anzulegen“, erklärt Kintzi. „Heute sind die Kundenanforderungen sehr viel komplexer. Neben dem klassischen Bankgeschäft erwarten Privatkunden auch auf sie zugeschnittene Finanzlösungen aus einer Hand.“ Die Diplom-Bankbetriebswirtin (Frankfurt School) kam 1997 zur BW-Bank. Seit 2015 übernimmt sie Führungspositionen – künftig als Filialleiterin in Reutlingen, wo sie schon früher neun Jahre lang als Kundenberaterin tätig gewesen war.

Im Private Banking der BW-Bank konzentrieren sich die Vermögensmanager auf die umfassende Betreuung ihrer Kunden in allen Finanzfragen. Dabei  werden Ziele, Wünsche sowie Verpflichtungen herausgearbeitet. „Sie fließen entsprechend der Anlegermentalität in die persönliche Finanzstrategie ein“, sagt Staiger. „Bei solch einer ganzheitlichen Beratung profitieren die Kunden von der langjährigen Erfahrung der BW-Bank sowie der ausgezeichneten Wertpapieranalyse der LBBW.“ Der zweifache Familienvater ist Bankkaufmann und Diplom-Wirtschaftswissenschafler. Zuletzt leitete er fast 21 Jahre lang das PBC in Hechingen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ein erster Schritt zur Marke

Die Achalmstadt will in einen Markenbildungsprozess einsteigen. Für 90 000 Euro wird sie dabei von einem Hamburger Unternehmen begleitet. weiter lesen