Betreut Wohnen in Familien - was ist das?

|

Der Verein zur Förderung einer sozialen Psychiatrie (VSP) lädt am Donnerstag, 26. Februar, um 19 Uhr zu einem Informationsabend in die Räume des VSP, Gustav-Wagner-Straße 7, zweiter Stock, in Reutlingen ein. Um Voranmeldung unter Telefon: (07121) 345 39 91 wird gebeten.

Das Betreute Wohnen in Familien ist ein Angebot der Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Menschen. Gastfamilien nehmen dabei einen erwachsenen Menschen mit einer psychischen Erkrankung bei sich zu Hause auf und sorgen für ihn über einen längeren Zeitraum. Die Familien erhalten dabei fachliche Unterstützung durch die Experten des VSP und zudem ein monatliches Betreuungsgeld.

Für Betroffene wird ein individuell zugeschnittenes Hilfsangebot geschaffen und sie können in einer Familie Geborgenheit und Akzeptanz erleben. Der Verein zur Förderung einer sozialen Psychiatrie bietet dieses Angebot seit über 25 Jahren an und verzeichnet dabei nach eigenen Angaben sehr gute Erfolge.

Derzeit leben etwa 100 Menschen unterschiedlichen Alters in fünf Landkreisen durch den Verein betreut in Gastfamilien.

Im Internet auf der Homepage des Vereins zur Förderung einer sozialen Psychiatrie unter www.gemeinsam-daheim.de finden Interessierte weitere Informationen und einen eindrucksvollen Film über das Betreute Wohnen in Familien.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ein erster Schritt zur Marke

Die Achalmstadt will in einen Markenbildungsprozess einsteigen. Für 90 000 Euro wird sie dabei von einem Hamburger Unternehmen begleitet. weiter lesen