Begleitprogramm zur Ausstellung im Heimatmuseum

Öffentliche Führungen durch die Ausstellung im Heimatmuseum: Kosten inklusive Eintritt: vier Euro, ermäßigt: drei Euro. Sonntag, 9. August, 11.15 Uhr; Sonntag, 20. September, 11.15 Uhr; Sonntag, 8. November, 11.15 Uhr; Donnerstag, 3. Dezember, 18 Uhr; Sonntag, 20. Dezember, 11.

|

Öffentliche Führungen durch die Ausstellung im Heimatmuseum: Kosten inklusive Eintritt: vier Euro, ermäßigt: drei Euro. Sonntag, 9. August, 11.15 Uhr; Sonntag, 20. September, 11.15 Uhr; Sonntag, 8. November, 11.15 Uhr; Donnerstag, 3. Dezember, 18 Uhr; Sonntag, 20. Dezember, 11.15 Uhr; Sonntag, 3. Januar, 11.15 Uhr; Sonntag, 17. Januar, 11.15 Uhr.

Familienführungen (ab sechs Jahre) durch die Ausstellung. Familientarif (zwei Erwachsene und Kinder bis 16 Jahre) inklusive Eintritt: fünf Euro. Samstag, 3. Oktober, 15 Uhr; Sonntag, 25. Oktober, 15 Uhr; Sonntag, 22. November, 11.15 Uhr; Samstag, 26. Dezember, 15 Uhr; Mittwoch, 6. Januar, 15 Uhr.

Führungen in der "Arbeitersiedlung Gmindersdorf". Maximal 25 Teilnehmer. Anmeldung bis zwei Tage vorher zwingend erforderlich unter Telefon: (07121) 303-2867 oder heimatmuseum@reutlingen.de. Treffpunkt: vor dem Eingang des Restaurant "Karz" (Heppstraße 36), Eintritt frei. Samstag, 19. September, 15 Uhr; Samstag, 17. Oktober, 15 Uhr; Samstag, 31. Oktober, 15 Uhr.

Aktionsprogramm für Kinder. Spiel- und Spaßnachmittage für Kinder von fünf bis sieben Jahren, 15 bis 16.30 Uhr, Kosten: ein Euro. Anmeldung erforderlich unter Telefon: (07121) 303-2050. Samstag, 10. Oktober: Urgroßeltern im Kindergarten, Spielen und Basteln wie vor 100 Jahren; Samstag, 14. November: Kinderkleidung früher und heute, Anziehpuppen selber basteln.

Kooperation mit der VHS Reutlingen: Samstag, 12. Dezember: Große Party mit kleinen Freunden, Hannes und Marli feiern.

Aktionstag im Museum: Gummi-Twist und Muggelstein, Bunter Erlebnistag für Groß und Klein: Sonntag, 25. Oktober, 13 bis 17 Uhr, Eintritt frei. Alle kleinen und großen Museumsbesucherinnen und -besucher sind eingeladen, viele alte Kinderspiele und Basteleien neu zu entdecken und auszuprobieren: Holzkreisel drechseln, Pril-Blumen häkeln, Gummi-Twist und Hüpfspiele im Garten, Singspiele und vieles mehr. Um 15 Uhr gibt es eine Familienführung durch die Ausstellung.

Stärkung gibt's im "Café Krümel".

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Weiterer Schritt zu einem lebendigen Wohnquartier

Der Gemeinderat hat gestern mehrheitlich den Auslegungsbeschluss für den Bebauungsplan „Hans-Reyhing-Straße/Peter-Rosegger-Straße“ gefasst. Damit ist ein weiterer Schritt in Richtung Bebauung des Bihler-Areals getan. weiter lesen