Baumarkt: Abriss beim Praktiker

|

Viel Diskussion gab es, ob nach der Insolvenz der Praktiker-Kette der Baumarkt im Industriegebiet als Flüchtlingsunterkunft dienen könnte. Die Pläne wurden rasch ad acta gelegt. Aber auch Versuche, die insgesamt 7000 Quadratmeter wieder zu vermieten, scheiterten. Zweistöckige Verkaufsgebäude im Einzelhandel sind nicht der Renner, der Kunde mag's ebenerdig, wie der für die Vermarktung zuständige Geschäftsführer der Fiedler Gewerbeimmobilien, Joachim Ziegler, weiß. Was tun mit der etwa 40 Jahren alten Immobilie in der Auchtertstraße neben dem Reiff-Reifenlager? Letztlich kam nur ein Abriss in Frage. Der Bagger lässt seit ein paar Wochen seine Zähne in den Praktiker einwirken. Voraussichtlich bis Ende Februar soll der Baumarkt platt gemacht sein. Was dann an dieser Stelle passiert, steht noch in den Sternen. Entschieden, so Ziegler, sei da noch gar nichts.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gewerbesteuer: Einnahmen sprudeln kräftig

Stadtkämmerer Frank Pilz stellt im Finanzausschuss den zweiten Finanzwischenbericht vor. weiter lesen