Auto gerät während der Fahrt in Brand

Eine unangenehme Überraschung hat am Mittwoch eine Autofahrerin in der Albstraße erlebt. Ihr Wagen hatte während der Fahrt Feuer gefangen.

|

Wirtschaftlicher Totalschaden entstand gestern an einem 13 Jahre alten Mazda, der während der Fahrt angefangen hatte zu brennen. Die Fahrerin aus Wannweil bemerkte kurz nach 12 Uhr während ihrer Fahrt durch die Albstraße in Höhe des Hallenbads, wie ihr 626er Kombi zu qualmen und rauchen begann. Sie lenkte das Fahrzeug auf einen Parkplatz. Dort breiteten sich die Flammen schnell im gesamten Motorraum aus. Die alarmierte Berufsfeuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Personen wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Schätzungen zufolge kommt es in Deutschland jedes Jahr zu etwa 40.000 Fahrzeugbränden. So viele werden den deutschen Kraftfahrzeug-Versicherungen gemeldet. Anders als oft in Actionfilmen zu sehen ist, kann ein brennendes Auto jedoch nicht explodieren. Darauf verweist die Feuerwehr auch bei allen ihren Übungen. So sei es zumeist, wenn der Brand gerade erst ausgebrochen ist, auch nicht gefährlich, mögliche Insassen des Fahrzeugs zu retten.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kulturgüter auf vier Rädern erkunden die Region

Wer sich am Sonntagmittag der Achalmstadt näherte, dem fiel die erhöhte Oldtimerdichte auf den Straßen auf. weiter lesen