Ausbildung: IHK mit Wettbewerb für den Atlas

|

Schüler und Azubis können sich am Cover-Wettbewerb für den nächsten IHK-Ausbildungsatlas bewerben. Entwürfe müssen bis zum 30. Juni bei der IHK eingereicht werden. Es winken interessante Preise. In dem Atlas präsentieren sich über 130 Firmen aus der Region mit ihren Ausbildungsangeboten. Er hilft Schülern bei der Berufswahl und der Suche nach Ausbildungs- und Praktikumsplätzen. Bei der Cover-Gestaltung setzt die IHK wieder auf junge, kreative Köpfe. Ob Foto, Zeichnung oder virtuelle Kunst - den Ideen und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Das Motiv soll lediglich einen Bezug zum Titel "Hier ist Ausbildung drin!" haben.

Der Atlas wurde speziell für Schüler und Jugendliche entwickelt. Deshalb sollen junge Talente auch das Titelbild gestalten. Mitmachen können alle Jugendlichen zwischen 14 und 21 Jahren, die in der Region wohnen. Unter allen eingereichten Vorschlägen trifft eine Fachjury die Auswahl. Der Gewinner erhält einen Gutschein über 300 Euro für einen Kunstkurs oder Künstler-Bedarf. Außerdem schmückt das Gewinnerbild den Ausbildungsatlas 2015/2016. Auch Kunsterzieher können aktiv werden: Unter allen Klassen, die den Wettbewerb im Unterricht behandeln, verlost die IHK drei Kunst-Workshops in der Staatsgalerie Stuttgart. Infos und Anmeldeunterlagen gibt es online unter www.ihkrt.de/cover-wettbewerb.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Unterwegs in ein neues ÖPNV-Zeitalter

Der Gemeinderat hat gestern Abend mit großer Mehrheit den Grundsatzbeschluss für ein neues Stadtbuskonzept gefasst. Die Umsetzung soll im zweiten Halbjahr 2019 starten. weiter lesen