Aus der WIRTSCHAFT

ekz.bibliotheksservice jetzt divibib-Alleingesellschafter Die ekz.bibliotheksservice GmbH übernimmt rückwirkend zum 31. Dezember 2014 sämtliche Anteile des 49%-divibib-Minderheitsgesellschafters Holger Behrens.

|

ekz.bibliotheksservice jetzt divibib-Alleingesellschafter

Die ekz.bibliotheksservice GmbH übernimmt rückwirkend zum 31. Dezember 2014 sämtliche Anteile des 49%-divibib-Minderheitsgesellschafters Holger Behrens. Sie ist damit alleinige Gesellschafterin der divibib GmbH mit Sitz in Wiesbaden, die sich seit der Gründung 2005 mit ihrer digitalen Ausleihplattform "Onleihe" als Marktführer im Bereich der öffentlichen Bibliotheken etabliert hat.

"Wir freuen uns über diesen Schritt, der uns eine stringente Weiterentwicklung und zukunftsgerichtete Integration mit den klassischen Bibliotheksangeboten der ekz ermöglicht. Die Zukunft der Bibliotheken sehen wir in hybriden Lösungen und können nun das Beste aus beiden Welten miteinander kombinieren", sagte Dr. Jörg Meyer, ekz-und divibib-Geschäftsführer. Er dankte ausdrücklich Behrens für "seine Aufbau- und Pionierarbeit sowie seine Risikobereitschaft". Behrens habe als geschäftsführender Gesellschafter bei divibib die Onleihe aufgebaut, ihr zum Durchbruch verholfen und die digitale Transformation der Buchbranche mitgeprägt. "Im Jahr 2005 gab es noch keine ePub, keine leistungsfähigen E-Reader, und auch das iPhone sollte erst zwei Jahre später vorgestellt werden - die Onleihe war somit eine Wette auf die Zukunft. Wir schauen zuversichtlich auf die kommende Zeit und wollen die bestehenden Herausforderungen beim Thema E-Lending partnerschaftlich mit den Verlagen und Verbänden gestalten."

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Perspektive für den Leuchtturm

Mit der Zusage, die Arbeit der Reportageschule ab dem Jahr 2018/2019 mit einem Zuschuss von jährlich 150 000 Euro aus dem Weiterbildungsetat dauerhaft zu fördern, „hat unsere Schule eine Perspektive“, freut sich Bausch. weiter lesen