Aufstellung des Maibaums mit Tanz und Musik

|

Wenn der Trachtenverein Echaztaler am Mittwoch, 30. April, den Maibaum auf dem Pfullinger Marktplatz stellt, hoffen alle vor allem auf Sonnenschein. "Die letzten Jahre hat uns das Wetter meist im Stich gelassen", stellt der Erste Vorsitzende Uli Sautter fest und denkt dabei vor allem an die Sicherheit seiner Burschen. In Pfullingen stellen die Burschen mit kräftigen Schüben und Fichtenstangen - auch Schwalben genannt - den Baum zum 38. Mal vor dem Rathaus auf. Um 18.15 Uhr gibt Bürgermeister Rudolf Heß mit seinem Grußwort den Startschuss für die schweißtreibende Aufgabe.

Der stellvertretende Vorsitzende der Echaztaler, Bernd Trißler, freut sich, dass der Verein erneut Matthias Guischard als Moderator für die Aufstellung gewinnen konnte. Im Anschluss an die Aufstellung werden die Echaztaler ihre traditionellen Tänze unter dem Maibaum zum Besten geben. Ab 20 Uhr wird dann die Gruppe "Stadlsound" spielen. Nach der Mainacht findet dann am 1. Mai, wieder die Hockete am Vereinsheim in der Theodor-Fischer-Straße statt. Ab 13 Uhr werden die verschiedenen Gruppen des Trachtenvereins für ein buntes Programm sorgen. Dank des großen Saals wird die Maihockete auch bei schlechtem Wetter stattfinden.

Info Weitere Informationen gibt es unter www.echaztaler.de.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Das Stau-Ende ist in Sicht

Noch bis Mitte Dezember sollen die Arbeiten an der B 28/B 312 zwischen Reutlingen und Metzingen dauern. weiter lesen