Auffahrunfall mit mehreren Verletzten

Bei einem Verkehrsunfall sind am Dienstag in Unterhausen mehrere Personen leicht verletzt worden.

|
Bei einem Verkehrsunfall sind am Dienstag in Unterhausen mehrere Personen leicht verletzt worden. Eine 42-jährige Autofahrerin kam aus Richtung Ortsmitte und wollte kurz vor 13 Uhr mit ihrem Kia Picanto von der Wilhelmstraße (B 312) in den Brenkenackerweg abbiegen. Die Kia-Fahrerin ordnete sich links ein, musste aber verkehrsbedingt anhalten. Ein nachfolgender 49 Jahre alter Golf-Fahrer bremste ab, um an dem Kia langsam rechts vorbei zu fahren. Ein hinter dem VW Golf in Richtung Pfullingen gefahrener 51-Jähriger am Steuer eines VW Passat hat die Situation zu spät erkannt. Der Passat-Lenker ist in die Heckpartie des Golfs gefahren, welcher dadurch gegen den stehenden Kia geschoben worden ist. Bei dem Aufprall sind die 42-jährige Kia-Lenkerin, der 49-Jährige Golf-Lenker, sowie zwei 22 und 30 Jahre alte Mitfahrer im Golf und die 42 Jahre alte Beifahrerin im Passat leicht verletzt worden. Zwei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. Durch den Unfall sind Verkehrsbehinderungen nicht ausgeblieben. Die Polizei hat den Verkehr örtlich umgeleitet und an der Unfallstelle vorbeigeleitet.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Perspektive für den Leuchtturm

Mit der Zusage, die Arbeit der Reportageschule ab dem Jahr 2018/2019 mit einem Zuschuss von jährlich 150 000 Euro aus dem Weiterbildungsetat dauerhaft zu fördern, „hat unsere Schule eine Perspektive“, freut sich Bausch. weiter lesen