Ampelmast umgefahren

|

Nach derzeitigem Ermittlungsstand war ein Laster, vermutlich mit Anhänger, auf der Damasche-Straße gefahren. An der Einmündung wollte er nach rechts in die Jettenburger Straße in Richtung Ohmenhausen abbiegen. Aufgrund eines zu eng gewählten Kurvenradius geriet er mit den Anhänger-Rädern zuerst auf die Grünrabatte und verschob hier zwei große Setzsteine. Im Anschluss daran streifte er einen Ampelmast, wodurch dieser aus seiner Betonverankerung gerissen und umgebogen wurde, wobei auch die Lampenschirme beschädigt wurden. Anschließend entfernte sich der Fahrer. Schaden: 1500 Euro. Der Laster oder sein Anhänger dürften auf der rechten Seite, vermutlich im Bereich des Unterfahrschutzes, erheblich beschädigt sein. Hinweise unter (07121) 942-3333.

Diagnosegeräte weg

Pfullingen. In die Mercedes-Niederlassung ist in der Nacht zum Dienstag eingebrochen worden. Die bislang unbekannten Täter gelangten gewaltsam über ein Rolltor ins Innere der Firma. Dort verschafften sich die Einbrecher Zutritt in ein Büro und entwendeten die darin eingeschlossenen Pkw-Diagnosegeräte. Den Tätern fielen insgesamt elf komplette Diagnosegeräte im Wert von je 15 000 Euro in die Hände. Sachschaden: 1000 Euro. Hinweise an die Polizei Pfullingen unter (07121) 9918-0.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Frieden gibt es nicht geschenkt

Mit einer Gedenkfeier zum Volkstrauertag in der Aussegnungshalle und anschließender Kranzniederlegung auf dem Friedhof unter den Linden erinnerte die Stadt an die Opfer von Krieg und Verfolgung. weiter lesen