ALTES RATHAUS

|

Restmodernisierung

Regen, Sturm und Umwelteinflüsse haben dem Alten Rathaus in den vergangenen Jahren zugesetzt. Der Putz blättert teilweise ab. Aber bald wird das denkmalgeschützte Gebäude in neuem Glanz erstrahlen, denn der Bauausschuss hat unter der Leitung von Bürgermeisterin Ulrike Hotz nun die Restmodernisierung für 227 000 Euro beschlossen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Effektive Gäste: SSV zeigt  grobe Abwehr-Schnitzer

Die SSV-Fußballer verlieren 0:3 zu Hause gegen Walldorf II. weiter lesen