Aktionstag heute in der Ortsmitte

Temporeich, bewegend, spannend: Am Samstag steigt der 13. Kinder- und Jugendaktionstag zwischen Lichtensteinhalle und Rathaus.

|

Eine Menge ist geboten, wenn am heutigen Samstag der 13. Kinder- und Jugendaktionstag steigt. Start ist um 14 Uhr mit der Begrüßung durch Bürgermeister Peter Nußbaum und der Band "Himmel Auf." Das große Fußballfinale ist zwar erst am Sonntag, aber bereits einen Tag zuvor kann auf die Torwand geschossen werden, auch Streetsoccer ist wieder im Programm. Tanzgarden treten auf, hinzu kommt Speedstacking. Das ist ein Geschicklichkeitssport, bei dem man mit einem Satz von zwölf geformten Bechern (Cups) Pyramiden in einer bestimmten Reihenfolge auf- und wieder abstapelt.

Die Jugend- und Sozialarbeit sowie die Gemeinde haben vor zwölf Jahren diesen Aktionstag ins Leben gerufen - und der Treff ist gut geeignet für alle Generationen. Denn es gibt auch ein großes kulinarisches Angebot für alle Geschmäcker.

Wie gehabt ist um 17 Uhr Start des beliebten Entenrennens, die Preisverleihung ist um 17.15 Uhr. Mal sehen, wessen Gummi-Entlein die 100 Meter auf der Echaz am schnellsten schaffen. Um 18 Uhr dann steigt das Musical "Königin Esther" in der Lichtensteinhalle.

Dazu gibt's eine Spielestraße, Kanu und Kajak, Sumoringen, Basketball, Freerunning, Tischfußball, Tischtennis und Laser- und Bogenschießen. Slackline wird ebenso spannend sein wie das Reiten, Sackhüpfen und das "Wikinger"-Schach. Auch an ein Bobbycar-Rennen haben die veranstaltenden Vereine und Lichtensteiner Institutionen gedacht.

Nicht zu vergessen das Basteln und die Schreibwerkstatt für junge Leute. In Acrylmalerei können sie sich üben, Ytong-Steine bearbeiten und auch einen Zauberworkshop besuchen. Für die Kleinen gibts Kinder-Schminken. Infostände steuern der Tagesmütterverein und die Lichtensteiner Blasmusik bei. Das DRK gibt wichtige Tipps zur Ersten Hilfe und Wiederbelebung.

Die Polizei präsentiert ihre Fahrzeuge und lädt zum Tischfußball ein. Die Jugendfeuerwehr sorgt für eine spannende Verkehrsunfall-Simulation, in ihren Einsatzwagen dürfen Kinder dann auch einmal mit Blaulicht und Sirene mitfahren. Ebenso spaßig dürfte das Schlauchkegeln sein, das Wettspritzen, das Blechschneiden und der Stelzenlauf. Und wie immer ist die Teilnahme beim Kinder- und Jugendaktionstag in der Ortsmitte von Unterhausen kostenlos.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

 „Mogli“ hilft den Pädagogen

Sechs weitere Projekte im laufenden Jahr unterstützt das Spendenparlament mit insgesamt 12 885 Euro. weiter lesen