Akrobatik aus dem Reich der Mitte

Der Chinesische Nationalcircus kommt. Für seine Show "Die Verbotene Stadt" am Freitag, 2. Januar, 20 Uhr Stadthalle Reutlingen, verlosen wir Tickets.

|

In dieser Show "Die Verbotene Stadt" geht es um Leben und Kunst an Chinas Kaiserhof. Kaum ein anderes Thema respektive Bauwerk steht so klar fur die atemberaubende Geschichte Chinas und für geheimnisvolle Geschichten aus dem Reich der Mitte. Dieser gewaltige Gebäudekomplex in Peking wurde Anfang des 15. Jahrhunderts als Kaiserpalast der Ming- und Qing-Dynastie erbaut.

Das Areal erhielt den Namen "Purpurne" und "Verbotene Stadt". Zum einen, da durch die Farbwahl Purpur als angebliche Farbe des Polarsterns im chinesischen Denken der Anspruch auf die zentrale Herrschaft uber das gesamte Universum manifestiert wurde. Und zum anderen, da durch das Attribut "verboten" unmissverständlich ausgedrückt wurde, dass niemand ohne Genehmigung des Kaisers den Palast betreten oder verlassen konnte. Uber 500 Jahre hatte also kein normaler Mensch die Möglichkeit, in das Innere der kaiserlichen Machtzentrale zu gelangen.

Die neue Produktion des Chinesischen Nationalcircus öffnet den Zuschauern nun die Tore, um hinter die hohen Palastmauern zu gelangen. Das Ensemble gewährt dem Publikum einen tiefen Einblick in die chinesische Kultur, mit spannenden Geschichten über Kaiser, Konfuzius, Karma und Konkubinen.

Gezeigt wird auch spektakuläre legendäre chinesische Akrobatik, die sich dort aus einer folkloristischen Teehaus-Darstellung zur höfischen Kunst der Kaiser entwickelt hatte. In der neuen Show rückt das Team um Produzent Raoul Schoregge also bewusst auf Tradition und Geschichte. Chinas beste Artisten treten auf, Ausnahmekünstler aus dem Land des Lächelns, die in einer rauschenden Zirkus-Show der Schwerkraft trotzen.

Unsere Zeitung verlost dazu heute, Dienstag, 30. Dezember, von 14 und 14.30 Uhr zehn Mal zwei Karten. Was tun? In der angegebenen Zeit Telefon: (0 71 21) 9302-65 wählen. Zehn von uns ausgewählte Anrufer gewinnen jeweils zwei Karten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Gastspiel am Freitag

Die Verbotene Stadt Der Chinesische Nationalcircus gastiert mit seiner neuen Show am Freitag, 2. Januar, 20 Uhr, in der Stadthalle Reutlingen.

Tickets Karten gibt es bei unseren Geschäftsstellen der SÜDWEST PRESSE: Reutlingen (Albstraße 4); Metzingen (Hindenburgstraße 6); Bad Urach (Wilhelmstraße 8); Münsingen (Gutenbergstraße 1); zudem auf www. reservix.de.

SWP

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Den Standort Neckar-Alb weiter nach vorne bringen

Die IHK Reutlingen hat am Freitag 21 Wahlprüfsteine vorgestellt. Schwerpunkte sind die Themen Infrastruktur, Fachkräfte, Innovation, Bürokratie-Abbau sowie Einpersonen- und Kleinunternehmen. weiter lesen