"Weiterhin Lastesel für alles Mögliche"

|
Bürgermeister Robert Hahn (hinten links an der Beifahrertür) freut sich über die Spendenbereitschaft.  Foto: 

Ob Weihnachtspäckchen für Reutlingens ungarische Partnerstadt Szolnok, ob Transport von Equipment für das KuRT-Festival, ein "Reisebus" für die Kinderspielstadt Burzelbach oder einfach nur für den täglichen Einsatz für die Jugendarbeit in den Jugendhäusern und -treffs: das Jugendmobil der Stadt wurde vielseitig eingesetzt. Nach über zwölf Jahren Einsatz hatte der Transporter tausende Kilometer auf dem Tacho und musste jetzt ersetzt werden, heißt es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung. "Ein neues Mobil ist bereits im Einsatz und wird weiterhin Lastesel für alles Mögliche sein", freute sich Bürgermeister Robert Hahn bei der offiziellen Fahrzeugübergabe. 51 Firmen aus Reutlingen und der Region haben kräftig gespendet, und so konnte ein neues Jugendmobil im Wert von 25 000 Euro beschafft werden. Auch das Vorgängermodell wurde 2003 durch Spenden finanziert. "Toll, dass Sie sich so für die Jugendarbeit in unserer Stadt einsetzen", bedankte sich Dezernent Hahn bei den Spendern.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Form der Kooperation

Der DRK-Kreisverband Reutlingen und die Sportfreunde 02 Reutlingen bieten seit Oktober einen Sportlertreff für an Demenz erkrankte Leute an. weiter lesen