"Hinter den Dingen": Thomas Vogel liest

|

In der Veranstaltungsreihe "Leser treffen Autoren" sind am Donnerstag, 10. Mai, der Tübinger Autor Thomas Vogel und der Musiker Heiner Kondschak zu Gast in der Mediothek Pliezhausen.

"Hinter den Dingen" ist sein neues Buch betitelt, aus dem Thomas Vogel an diesem Abend lesen wird. Kein Roman im klassischen Sinn, eher eine Sammlung von Erzählungen über das, woran das Herz hängt und was das Leben "hinter den Dingen" ausmacht.

Auslöser zu diesem Roman war die eher harmlose Anfrage einer großen deutschen Sonntagszeitung, Thomas Vogel möge doch zehn Dinge benennen, die bei ihm "zu Hause herumliegen" und zu denen ihm "etwas Schönes, Amüsantes und Erzählenswertes" einfällt.

Neugierig stöbert er also zu Hause herum, sucht die Dinge, die den Blick auf die Erinnerung schärfen, auf die Wegmarken des Lebens. Womit aber der Erzähler nicht gerechnet hat: Die Frage nach den eigentlichen Dingen, mit denen er sich umgibt und hinter denen sich Erlebnisse, Entscheidungen, Erfahrungen und oft genug Begegnungen mit Menschen verstecken, diese Frage lässt ihm keine Ruhe.

Also begibt er sich auf Spurensuche und entdeckt so die Geschichten, die seinem Leben Kontur geben, seine Einmaligkeit und - Zukunft.

Der Abend verspricht also ein sehr persönlicher Abend zu werden. Nicht zuletzt wegen der musikalischen Begleitung: Heiner Kondschak spielt passend zum jeweiligen Text Gitarre und Mundharmonika. Beginn der Lesung in der Mediothek ist um 20 Uhr. Telefon: (0 71 27) 97 72 30.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Nach Großbrand auf Gestüt: Experten suchen Brandursache

Bei einem Großbrand in der Nacht zum Mittwoch ist auf dem Gestütshof St. Johann ein denkmalgeschütztes Wirtschaftsgebäude abgebrannt. Experten suchen nun nach der Ursache. weiter lesen