"Goldene" und "Diamantene"

|

Ein Gottesdienst zur Feier der goldenen und diamantenen Konfirmation des Jahrgangs 1965 und 1955 der Marienkirche und der Leonhardskirche findet am Sonntag, 22. März, 10 Uhr, in der Marienkirche statt. Wer teilnehmen möchte, soll sich beim Gemeindebüro der Marienkirchengemeinde, Lederstraße 81, Telefon: 31 24 60, anmelden. Wer Kontakt mit "Jahrgängern" hat, die inzwischen an einem anderen Ort wohnen, wäre es schön, wenn man sie informieren könnte. Natürlich können auch Frauen und Männer an der Feier teilnehmen, die anderswo konfirmiert wurden, jetzt aber in Reutlingen leben. In den letzten Jahren haben immer wieder nach der kirchlichen Feier Zusammenkünfte des Jubiläums-Jahrganges stattgefunden, die von den "Jahrgängern" selbst organisiert wurden. Wer dazu bereit ist, wird gebeten, dies ebenso im Gemeindebüro mitzuteilen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

 „Mogli“ hilft den Pädagogen

Sechs weitere Projekte im laufenden Jahr unterstützt das Spendenparlament mit insgesamt 12 885 Euro. weiter lesen