"Alzheimer": Ausflug für Angehörige

|

Die DRK-Alzheimer-Beratungsstelle organisierte wieder einen Ausflug für pflegende Angehörige von demenzkranken Menschen. Zwölf Teilnehmer machten von der Verschnaufpause vom Pflegealltag Gebrauch. Die Fahrt ging mit der Ermstalbahn von Reutlingen nach Bad Urach. Dort besuchte die Gruppe das Residenzschloss und erlebte eine Schlossführung durch die Kammermagd Barbara. Die anschaulichen Schilderungen über das Leben im 15. Jahrhundert sorgten für viel Gelächter. In guter Stimmung schlenderte man zum Marktplatz, um sich bei Eiscreme und Kuchen zu stärken. Das sommerliche Wetter und das historische Flair des Marktplatzes verstärkte die lockere Atmosphäre und brachte alle in Ferienlaune. Bei lebhaften Gesprächen verging die Zeit rasch. Zum Glück konnte der rege Austausch auch während der Heimfahrt im Zugabteil noch fortgesetzt werden.

Der Gesprächsfaden reißt nicht ab, wenn jeder weiß, wovon die Rede ist, wenn jeder selbst tagtäglich erfährt, wie das Leben mit einem an Demenz erkrankten Familienmitglied verläuft. Zwei regelmäßige Möglichkeiten zum Austausch und Luftholen bieten die monatlichen Treffen in der Stadt, organisiert von der DRK-Alzheimer-Beratungsstelle, eines davon in der Geschäftsstelle des DRK-Kreisverbandes in der Oberen Wässere 1 und ein zweites bei kleinen Spaziergängen im Stadtgebiet.

Info Auskünfte und Anmeldungen zu den Alzheimer-Angehörigen-Treffs bei Christel Meixner unter Telefon: (07121) 34 53 97-31.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gewerbesteuer: Einnahmen sprudeln kräftig

Stadtkämmerer Frank Pilz stellt im Finanzausschuss den zweiten Finanzwischenbericht vor. weiter lesen