6500 Euro für den guten Zweck

|
Die Mitwirkenden beim Breuninger-Kinderfest mit den Spendenempfängerinnen im Vordergrund. Foto: Peter Andel

Die 14. Auflage des Breuninger-Kinderfests auf dem Real-Parkplatz war erneut "toll", so Geschäftsführer Edgar Lehmann - mit Quad-Fahrten, Bungee-Springen, Riesenrutsche und vielen anderen Attraktionen, dargeboten von einer ganzen Reihe von Teilnehmern (Schausteller, Euro-Kinderwelt, DRK, Feuerwehr, PSV-Bogenschützen, TSG-Basketballer, "Kleine Forscher", Friseur Keller, Kinderschutzbund, Firma Niklaus in Gomaringen, Boxer Björn Blaschke und Kinderstiftung Baden-Württemberg), unterstützt von insgesamt 53 Breuninger-Mitarbeitern. Die größte Herausforderung war indes, so Lehmann, die Verköstigung, denn als Caterer hatten die Betzinger Krautskräga kurzfristig abgesagt - offenbar sei es für den Narrenverein zu wenig Ertrag gewesen. Breuninger hingegen sei es um den guten Zweck gegangen. Der Frischland-Grill beim Real-Markt sprang dafür ein. Zusammen mit der großen Tombola, der wichtigsten Einnahmequelle, kamen so 6500 Euro zusammen, die sich Kinderschutzbund und Frühchen-Verein schwesterlich teilen. Ersterer setzt das Geld, da neue Standards gelten, in der Ausbildung ein, letzterer steckt die Mittel in die Ausstattung der neuen Kinderklinik am Steinenberg.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

„Fürs Wetter können wir nichts“

Eine kleine Umfrage unter den Beschickern des Reutlinger Weihnachtsmarktes zeigt: Die Mehrzahl der befragten Händler ist mit dem Geschäft zufrieden. weiter lesen