24 500 studieren an der Universität

|

Zum Sommersemester sind rund 24 500 Studenten an der Universität Tübingen eingeschrieben, darunter 14 200 Frauen und 10 300 Männer, heißt es in einer Mitteilung. Damit sind die Studierendenzahlen zwar im Vergleich zum Sommersemester 2011 deutlich gestiegen (damals waren es 23 127 Studierende). Dies scheint aber vor allem eine Folge der Zuwächse aus dem Wintersemester 2011/12, für das die Universität 1400 Neueinschreibungen mehr als üblich verzeichnete. Die Zahl der Erstsemester liegt mit 767 Studierenden nur leicht über der des Vorjahres (Sommersemester 2011: 716). Dazu kommen 600 so genannte Neueingeschriebene, die ihre Fachrichtung oder die Hochschule wechseln (Sommersemester 2011: 484). Da viele Einschreibeverfahren bis Mitte Mai laufen, erwartet die Universität noch einen weiteren Anstieg der Studierendenzahlen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kulturgüter auf vier Rädern erkunden die Region

Wer sich am Sonntagmittag der Achalmstadt näherte, dem fiel die erhöhte Oldtimerdichte auf den Straßen auf. weiter lesen