200. Einsatz für Abteilung Stadtmitte

|

Einsatzreich waren die vergangenen Tage für die Feuerwehr Reutlingen. Neben der Berufsfeuerwehr war etwa die Abteilung Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr im September bislang elf Mal gefordert. Allein vier Einsätze gab es am 5. September für die ehrenamtlichen Feuerwehrleute, die am gestrigen Freitag zudem ihren 200. Einsatz in diesem Jahr verbuchten.

Vier Mal kam es zu Alarmen durch automatische Brandmeldeanlagen, die sich glücklicherweise jeweils als Fehleinsätze entpuppten. Die Abteilung Stadtmitte ergänzt dabei die Kräfte der Berufsfeuerwehr vor Ort an den Einsatzstellen und besetzt zudem die Feuerwache, um bei eventuellen Folgeeinsätzen ohne Zeitverlust ausrücken zu können. Zu einer solchen Wachbesetzung kam es auch, als die Berufsfeuerwehr zur Überlandhilfe nach Pliez­hausen angefordert wurde.

Eingeschaltete und vergessene Herdplatten, ein Mülleimer- sowie ein gemeldeter Pkw-Brand waren weitere Einsätze der vergangenen Tage. Hinzu kamen unklare Brandmeldungen, da nach dem Temperatursturz größere Heizungsanlagen wieder anliefen und es dabei zu ungewohnt starker Rauchentwicklung kam. Im Einsatz waren zuletzt auch die Abteilungen Betzingen, Reicheneck und Sondelfingen der Freiwilligen Feuerwehr.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Die Zeichen stehen auf Sturm

Arbeitgeberverband Südwestmetall äußert sich kritisch über die Forderungen der Gewerkschaft IG Metall zu den anstehenden Tarifverhandlungen. weiter lesen