15-Jähriger in Haft: Diebstahl

|

Den richtigen Riecher hatten Fahnder der Kriminalpolizei, als sie am Dienstag einen wegen früherer Diebstähle per Haftbefehl gesuchten 15-Jährigen festnahmen. Eigentlich vollstreckten sie einen Haftbefehl, den das Amtsgericht gegen den Jugendlichen wegen zurückliegender Straftaten kürzlich erlassen hatte. Als sie den jungen Mann vor Einlieferung in die Zelle auf der Dienststelle durchsuchten, fanden sie ein Handy. Eine Überprüfung ergab, dass es am Dienstag einer 55-jährigen Frau gestohlen worden war. Die Frau hatte sich, wie berichtet, gegen 9.50 Uhr auf eine Bank in einer Gartenanlage in der Rebentalstraße gesetzt und ihre Tasche neben sich abgestellt. Der Jugendliche hatte die Tasche geschnappt und war geflüchtet. Die Tasche wurde später in der Deckerstraße aufgefunden, Bargeld und Handy fehlten. Der 15-Jährige wurde dem Haftrichter vorgeführt, der den Haftbefehl in Vollzug setzte.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Weiterer Schritt zu einem lebendigen Wohnquartier

Der Gemeinderat hat gestern mehrheitlich den Auslegungsbeschluss für den Bebauungsplan „Hans-Reyhing-Straße/Peter-Rosegger-Straße“ gefasst. Damit ist ein weiterer Schritt in Richtung Bebauung des Bihler-Areals getan. weiter lesen