Über den Fuß gefahren

|

Ein 20-Jähriger wollte mit seinem Seat vom Parkplatz einer Gaststätte ausfahren und nach rechts in die Seestraße einbiegen. Beim Anfahren übersah er eine von rechts kommende 30 Jahre alte Mutter, die ihren vier Monate alten Säugling in einem Tuch am Körper trug. Er erfasste die Fußgängerin und rollte mit dem rechten Rad über ihren Fuß, wodurch die Mutter auf den Gehweg stürzte. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde die Fußgängerin nur leicht verletzt und konnte nach der Unfallaufnahme selbstständig einen Arzt aufsuchen. Das Kind blieb unverletzt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Form der Kooperation

Der DRK-Kreisverband Reutlingen und die Sportfreunde 02 Reutlingen bieten seit Oktober einen Sportlertreff für an Demenz erkrankte Leute an. weiter lesen