Sechsjähriges Mädchen von Auto erfasst

|

Schwere Verletzungen hat ein sechsjähriges Mädchen bei einem Unfall davongetragen, der sich am Dienstag, kurz nach 13.30 Uhr, in der Reutlinger Karlstraße ereignet hat. Vom Gehweg der Behringstraße kommend, rannte das Kind offenbar bei Rot an einem Fußgängerüberweg auf die Straße und lief dort vor einen vorbeifahrenden Fiat, der in Richtung Metzingen unterwegs war. Dessen 26-jähriger Fahrer konnte nicht mehr reagieren. Sein Wagen erfasste die Sechsjährige. Die Kleine wurde vor Ort medizinisch erstversorgt, ehe sie vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht wurde. Den Schaden am Auto schätzt die Polizei auf 1.000 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Frieden gibt es nicht geschenkt

Mit einer Gedenkfeier zum Volkstrauertag in der Aussegnungshalle und anschließender Kranzniederlegung auf dem Friedhof unter den Linden erinnerte die Stadt an die Opfer von Krieg und Verfolgung. weiter lesen