Schwerer Verkehrsunfall zwischen Fußgänger und Motorrad

|

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Samstag um 14.15 Uhr auf der Stuhlsteige gekommen. Ein 73-jähriger Fußgänger wollte mit seinem Hund die L382 vom Wanderparkplatz Ruoffseck kommend in Richtung des gegenüberliegenden Wanderweges überqueren. Hierbei übersah er einen von links aus Richtung Pfullingen kommenden 52-jährigen Motorradfahrer. Der Motorradfahrer versuchte mit seiner Yamaha noch nach links auf die Gegenfahrbahn auszuweichen, kollidierte jedoch im Bereich des Mittelstreifens mit dem Fußgänger, wonach beide zu Fall kamen. Der Fußgänger wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik eingeliefert. Der Motorradfahrer erlitt ebenfalls schwere, nach derzeitigem Stand jedoch keine lebensgefährlichen Verletzungen. An seinem Kraftrad entstand Sachschaden in Höhe von 2 000 Euro. Der vom Fußgänger mitgeführte Hund überstand den Unfall unverletzt und wurde vor Ort an Angehörige übergeben. Zur Unfallrekonstruktion wurde ein Gutachter hinzugezogen. Die Stuhlsteige war bis um 16.45 Uhr voll gesperrt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Form der Kooperation

Der DRK-Kreisverband Reutlingen und die Sportfreunde 02 Reutlingen bieten seit Oktober einen Sportlertreff für an Demenz erkrankte Leute an. weiter lesen