Motorradfahrer nach Sturz schwer verletzt

|

Ein 21-jähriger Tübinger war mit seiner BMW gegen 18 Uhr auf der L 230 von Genkingen in Richtung Gönningen unterwegs. In einer Rechts-/Linkskurvenkombination geriet er vermutlich aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte die dort steil ansteigende Felswand und wurde anschließend wieder zurück zur Straße abgewiesen.

Hier kam er zu Fall und zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass er stationär in einer Klinik aufgenommen werden musste. Am Motorrad entstand ein Schaden von rund 3.000 Euro. Es war nicht mehr fahrbereit und wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Unterwegs in ein neues ÖPNV-Zeitalter

Der Gemeinderat hat gestern Abend mit großer Mehrheit den Grundsatzbeschluss für ein neues Stadtbuskonzept gefasst. Die Umsetzung soll im zweiten Halbjahr 2019 starten. weiter lesen