Mädchen von Auto erfasst

Eine 14-jährige Radfahrerin ist am Donnerstagmorgen bei einem Zusammenstoß mit einem Auto mittelschwer verletzt worden.

|
Eine 71-jährige Frau, die mit ihrem Opel kurz nach 8 Uhr auf der Holbeinstraße in Richtung Sickenhäuser Straße fuhr, übersah an der Kreuzung mit der Freiligrathstraße das von rechts mit seinem Fahrrad kommende Mädchen. Die 14-Jährige wurde von dem Pkw erfasst und über die Motorhaube des Wagens geschleudert. Das verletzte Mädchen wurde vom Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus gebracht. An dem Opel und am Mountainbike-Rad der 14-Jährigen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.200 Euro.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Form der Kooperation

Der DRK-Kreisverband Reutlingen und die Sportfreunde 02 Reutlingen bieten seit Oktober einen Sportlertreff für an Demenz erkrankte Leute an. weiter lesen