Kurz nicht aufgepasst

|

Eine kurze Unachtsamkeit hat am Dienstagmittag, gegen 13.15 Uhr, zu einem Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen auf der Rommelsbacher Straße geführt. Ein 67-jähriger Ford-Fahrer passte kurz nicht auf und prallte gegen den verkehrsbedingt stehenden Nissan eines 53-Jährigen.

Dessen Wagen wurde noch gegen den Mini Cooper eines 59-Jährigen geschoben. Der Nissan-Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden. Der Schaden wird auf 11.000 Euro geschätzt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ein kleines Wattestäbchen reicht

Bei der Spendenaktion für den zweijährigen Joel bereicherten 1324 Freiwillige mit ihrer Speichelprobe die weltweite Stammzellen-Datei. weiter lesen