In Getränkemarkt eingebrochen

Vor allem auf Bargeld abgesehen hatte es ein Einbrecher, der in der Nacht zum Sonntag in einen Getränkemarkt im Wohngebiet Hohbuch eingestiegen ist.

|
Nachdem sich der Täter durch ein Fenster Zutritt zu dem Getränkemarkt verschafft hatte, versuchte er erfolglos die Kasse eines Pfandrückgabeautomaten aufzubrechen. Der Eindringling ließ deshalb das Wechselgeld aus der Ladenkasse und einen weiteren Geldbetrag aus einer anderen Geldkassette mitgehen. Außerdem nahm er zwei Flaschen Wodka aus einem Regal mit, bevor er durch das Fenster wieder aus dem Getränkemarkt verschwand.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Perspektive für den Leuchtturm

Mit der Zusage, die Arbeit der Reportageschule ab dem Jahr 2018/2019 mit einem Zuschuss von jährlich 150 000 Euro aus dem Weiterbildungsetat dauerhaft zu fördern, „hat unsere Schule eine Perspektive“, freut sich Bausch. weiter lesen