Holzelfinger Straße musste nach Unfall gesperrt werden

Zwei leicht Verletzte hat ein Verkehrsunfall am Montagmorgen in Unterhausen gefordert.

|
 Foto: 
Ein 75-Jähriger, der mit seinem VW Golf gegen 10.40 Uhr auf der Kirchstraße aus Richtung Ortsmitte kam, wollte die Holzelfinger Straße geradeaus überqueren, um seine Fahrt auf der Moltkestraße fortzusetzen. Dabei übersah er jedoch einen aus Richtung Holzelfingen kommenden Mitsubishi Pajero eines 51-jährigen Mannes und missachtete dessen Vorfahrt. Der Golf krachte dem vorbeifahrenden Mitsubishi im Kreuzungsbereich mit solcher Wucht in die Seite, dass sich der Wagen überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Beide Fahrer erlitten bei der Kollision leichte Verletzungen und kamen zur Behandlung in eine Klinik. Den an den verunglückten Autos entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 17.000 Euro. Neben dem Rettungsdienst und der Polizei war auch die Feuerwehr im Einsatz. Die Holzelfinger Straße war nach dem Unfall einige Zeit lang gesperrt, weshalb der Verkehr örtlich umgeleitet wurde.


Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Unterwegs in ein neues ÖPNV-Zeitalter

Der Gemeinderat hat gestern Abend mit großer Mehrheit den Grundsatzbeschluss für ein neues Stadtbuskonzept gefasst. Die Umsetzung soll im zweiten Halbjahr 2019 starten. weiter lesen