Einbrecher haut ab

|

Eine Fahndung der Polizei nach einem flüchtigen Einbrecher in Ohmenhausen ist am Donnerstagabend ohne Erfolg geblieben. Gegen 20 Uhr hatte sich der Täter an der Terrassentür eines Wohnhauses in der Ortsmitte zu schaffen gemacht. Da im Gebäude keine Lichtquelle erkennbar war, ging er offenbar davon aus, dass niemand zuhause sei. Dies stellte sich als Irrtum heraus. Eine Hausbewohnerin hatte die Geräusche gehört und daraufhin die Beleuchtung eingeschaltet. Der Unbekannte ergriff sofort die Flucht. Obwohl die Polizei recht schnell mit mehreren Streifenfahrzeugen vor Ort war, konnte sie den mutmaßlichen Einbrecher nicht mehr feststellen. Zurück blieb ein Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Eine Personenbeschreibung des Täters liegt nicht vor.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

CDU will Videoüberwachung am ZOB

CDU-Gemeinderatsfraktion und Stadtverband haben jetzt einen Maßnahmenkatalog für mehr Sicherheit in der Innenstadt vorgelegt. weiter lesen