Auto abgestürzt

|
Ein Radlader birgt den abgestürzten Audi A3 aus dem Hang des Überbergs, nachdem der eingeklemmte und verletzte Fahrer versorgt ist. Foto: Feuerwehr Pfullingen

Frontalzusammenstoß mit hohem Sachschaden

Honau - Zwei Leichtverletzte und ein enormer Sachschaden in einer Höhe von schätzungsweisen 110 000 Euro sind die Folge eines Verkehrsunfalles am Freitag gegen 11.45 Uhr in Honau. Ein 32-jähriger Skoda-Fahrer war auf der B 312 in Richtung Unterhausen unterwegs, als er etwa in der Ortsmitte im Ausgang einer leichten Linkskurve aus bislang unbekanntem Grund auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kollidierte er mit dem ordnungsgemäß entgegenkommenden Chrysler Voyager einer 70-Jährigen. Durch den frontalen Zusammenprall der beiden Fahrzeuge erlitten beide Fahrer leichte Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Da es sich bei dem Chrysler um einen Spezialumbau gehandelt hat, beläuft sich allein bei diesem Fahrzeug der Sachschaden auf rund 90 000 Euro.

Auto abgestürzt

Pfullingen -  Am Freitagnachmittag gegen 16.25 Uhr ereignete sich auf der Übersberger Steige ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Ein 24-jähriger Mann befuhr mit seinem Audi A3 die Gefällstrecke talwärts. Zwischen der Ernsthütte und dem Spielplatz Übersberg, vor einer langen Linkskurve, kam er mit den rechten Rädern nach rechts in den nassen schmalen Fahrbahnrand. Beim Gegenlenken nach links übersteuerte er sein Fahrzeug, wodurch er die Kontrolle verlor. Im weiteren Verlauf querte er die Fahrbahn erneut nach rechts und fuhr dort den steilen Abhang hinunter. Hierbei kollidierte er mit sieben Bäumen und kam nach rund 50 Metern an einem weiteren Baum zum Stillstand. Der angegurtete junge Mann musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Zur Bergung des eingeklemmten Mannes und seines Wagens kamen Höhenrettung, Bergwacht, Feuerwehr Pfullingen und das Forstamt Pfullingen zum Einsatz. Mit gemeinsamen Kräften gelang dies reibungslos. Dennoch war die Unglücksstelle fast drei Stunden für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Parker gerammt

Pfullingen - . Am späten Freitagabend zwischen 23 und 24 Uhr fuhr ein bislang unbekannter Autofahrer mit seinem Fahrzeug auf der Marktstraße in Richtung Stadtmitte. Am Übergang in die Zeppelinstraße in der dortigen scharfen Linkskurve kam er mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und rammte einen, auf einem Stellplatz neben der Fahrbahn geparkten, Opel Astra. Der Opel wurde durch die Wucht des Aufpralls ein Stück zur Seite geschoben, wodurch an dem Auto ein Schaden von etwa 1000 Euro entstand. Der Unfallverursacher flüchtete nach dem Unfall mit seinem Fahrzeug. Bei dem unfallverursachenden Fahrzeug müsste es sich um ein dunkelgrünes Fahrzeug mit deutlichen Unfallspuren an der rechten Front handeln. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfall oder zum flüchtigen Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich unter Telefon: (07121) 99180 beim Polizeirevier Pfullingen zu melden.

Auf dem Dach gelandet

Eningen - . Glück im Unglück hatte am frühen Sonntagmorgen gegen 5 Uhr ein 19-jähriger Autofahrer aus Reutlingen. Er fuhr mit seinem Mercedes auf der B 312 in Richtung Reutlingen. In der Umfahrung an der Baustelle des Scheibengipfeltunnels kam er aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Reutlinger rutschte mit seinem Fahrzeug eine kleine Böschung hinunter, wobei sich der Mercedes drehte und auf dem Dach liegen blieb. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von geschätzten 5000 Euro. Der 19-jährige konnte sein Auto ohne Verletzungen selbst verlassen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Jede Menge offene Fragen

Wie sollen die Mitarbeiter der Stadt zukünftig untergebracht werden? Die CDU-Gemeinderatsfraktion hat jetzt die Prämissen und Schlussfolgerungen eines Gutachtens hinterfragt. weiter lesen