81-Jähriger nach Unfall gestorben

|

   Wie bereits berichtet hat sich am Freitag, 22. September, gegen 12 Uhr in der Wilhelmstraße im Ortsteil Unterhausen ein Auffahrunfall ereignet. Zwei Fahrzeuge hatten in Fahrtrichtung Pfullingen verkehrsbedingt angehalten. Ein nachfolgender 39-jähriger Peugeot-Fahrer erkannte die stehenden Autos zu spät und fuhr auf einen Daimler auf, der auf den davor stehenden Toyota aufgeschoben wurde. Die 32-jährige Fahrerin des Toyotas wurde hierbei leicht verletzt und vorsorglich in eine Klinik gebracht. Der 81-jährige Fahrer des Daimlers wurde ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert. Dort wurden schwere Rückenverletzungen diagnostiziert.

An deren Folgen starb der 81-Jährige am Mittwochabend, teilt die Polizei jetzt mit. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Gesamtschaden von etwa 10 000 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Handwerk? Hat was!

Um sich ein Bild über die steigende Zahl von Abiturienten im Handwerk zu verschaffen, startete die Kammer eine Umfrage unter den aktuell 606 Abiturienten, die derzeit in der Region im Handwerk ausgebildet werden. 134 von ihnen, immerhin gute 22 Prozent, antworteten. weiter lesen