49-jährige Fahrerin landet mit ihrem Auto auf dem Dach

Leichte Verletzungen erlitt eine 49-jährige Autofahrerin, die am Dienstag gegen 11.25 Uhr auf der B 312 kurz nach dem Ursulabergtunnel verunglückt ist.

|
Als die Frau mit ihrem Ford Fiesta in Richtung Unterhausen fuhr, geriet sie infolge Unachtsamkeit etwa 300 Meter nach dem Tunnel zu weit nach rechts auf das Bankett. Beim anschließenden Gegenlenken übersteuerte die Fahrerin dann ihren Wagen. Der Ford schleuderte nach rechts von der Fahrbahn, prallte gegen die Böschung und überschlug sich, bevor er letztendlich auf dem Dach liegen blieb. Die Fahrerin, die sich bei dem Überschlag leicht verletzt hatte, kam zur ambulanten Behandlung in eine Klinik. An ihrem Ford Fiesta entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Während des Einsatzes des Rettungsdienstes und der Bergung des verunglückten Fahrzeugs musste jeweils eine Fahrspur der B 312 etwa 15 Minuten lang gesperrt werden.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

„Fürs Wetter können wir nichts“

Eine kleine Umfrage unter den Beschickern des Reutlinger Weihnachtsmarktes zeigt: Die Mehrzahl der befragten Händler ist mit dem Geschäft zufrieden. weiter lesen