30-Jähriger nach Messerattacke schwer verletzt

Mit schweren Stichverletzungen musste ein 30-jähriger Mann am Donnerstagnachmittag kurz nach 15 Uhr in die Steinenbergklinik gebracht und dort notoperiert werden. Sein Zustand ist jedoch nach der Operation stabil. Der Angestellte eines Bekleidungsgeschäfts wurde in den Geschäftsräumen in der Bahnhofstraße angegriffen und dabei vom Täter mit Messerstichen schwer verletzt.

|
Er konnte anschließend noch in eine Gaststätte in der Nähe flüchten und sich dahingehend äußern, dass er angegriffen worden sei. Weitere Einzelheiten zum Tathergang und zum Täter konnte der schwer verletzte Mann allerdings nicht mehr schildern. Die Hintergründe des Angriffs liegen deshalb noch völlig im Dunkeln.

Obwohl die Polizei sofort nach Bekanntwerden der Tat umfangreiche Ermittlungen und Fahndungsmaßnahmen in der Reutlinger Innenstadt in die Wege leitete, konnten bisher keine neuen Erkenntnisse hinsichtlich des mutmaßlichen Täters in Erfahrung gebracht werden.

Die Reutlinger Kriminalpolizei ermittelt auf Hochtouren und hat zur Aufklärung der Tat eine 20-köpfige Ermittlungsgruppe eingerichtet. Sie ist dringend auf die Mithilfe der Bevölkerung bei der Aufklärung des Verbrechens angewiesen und bittet deshalb um Hinweise unter der Telefonnummer 07121/942-4444. Von besonderem Interesse ist hierbei die Frage, ob jemand am Donnerstagnachmittag im Umfeld des Bekleidungsgeschäfts in der Bahnhofstraße 2 eine Person mit möglicherweise blutverschmierter Kleidung und einem Messer oder ähnlichem Stichwerkzeug in verdächtiger Weise beobachtet hat. Sachdienliche Mitteilungen in diesem Zusammenhang nimmt auch das Reutlinger Polizeirevier unter der Rufnummer 07121/942-3333 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Nach ersten Hinweisen des Opfers hat sich der Täter in den vergangenen Tagen mehrfach in seinem Geschäft aufgehalten. Er kann ihn wie folgt beschreiben:
 
-          Dunkelhäutiger Südamerikaner aus Ecuador
-          ca. 17 – 19 Jahre  alt
-          180 bis 190 cm groß
-          schlank
-          schwarz/silberne Halskette
-          trägt schwarze NIKE Jogging Hose und
-          rotes T-Shirt mit Aufschrift „Jeel“ in der Größe XXXL
-          grauer Rucksack
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

 „Mogli“ hilft den Pädagogen

Sechs weitere Projekte im laufenden Jahr unterstützt das Spendenparlament mit insgesamt 12 885 Euro. weiter lesen