Reutlingen:

sonnig

sonnig
32°C/19°C

Empörung über geplantes Baugebiet

Es war heiß. Weit über 30 Grad, als sich OB Barbara Bosch mit einigen Gemeinderäten und Bezirksbürgermeister Wilhelm Haug auf einen Spaziergang zu manch neuralgischem Punkt in Mittelstadt begaben.
mehr

Von Sonnenbühl in die Welt

Mit dem Spatenstich für den Windpark Himmelberg begann vor 20 Jahren die Geschichte von Sowitec. Aus dem kleinen Familienunternehmen ist ein global agierender Projektentwickler geworden.
mehr

pfullingen

Zeitgemäß – das war einmal

30 Jahre alt ist das Stadtgeschichtliche Museum im Schlössle. Die Erst-Konzeption ist bis heute beinahe unverändert. mehr

Laut Meteorologen könnte es am späten Samstagnachmittag beim 23. Reutlinger Altstadtlauf wieder richtig heiß werden - so wie beim Hitzelauf 2012. Dann sind die Läufer froh über jede Erfrischung.

Am Samstag droht eine Hitzeschlacht

Am Samstag, 4. Juli, startet der 23. Altstadtlauf. Die Vorbereitungen der Interessengemeinschaft Laufen (IGL) Reutlingen sind auf der Zielgeraden. Mehr als 1000 Sportler und rund 5000 Zuschauer werden erwartet. mehr

Die Aktion kam gut an: An der Schloss-Schule gab's ein gesundes Pausenfrühstück mit fair gehandelten Produkten.

Fair kommt gut an

Bei der bundesweiten Frühstückskampagne "Fair in den Tag", die vom 1. bis 17. Mai stattfand, rief TransFair e.V. alle Fairtrade-Unterstützer dazu auf, mit fairen Produkten den Frühstückstisch zu decken, dazu auch andere einzuladen und so auf den Fairen Handel aufmerksam zu machen. mehr

Der Bürgerpark mit Wasserspielen wird eine hohe Aufenthaltsqualität bieten.

Mit vollem Programm

Die Umsetzung des Kulturplatzes am Bürgerpark mit Wasserspielen und Skateranlage hat der Gemeinderat beschlossen – trotz einer Finanzierungslücke von 147 000 Euro, die die Verwaltung nun schließen muss.
mehr

TusSies wieder am Ball

Seit gestern Abend läuft bei der TuS Metzingen die Vorbereitung auf die kommende Saison. Der neue Trainer Csaba Konkoly gab erste Anweisungen. mehr

B-Junioren der Young Boys steigen auf

Die B-Junioren der TSG Young Boys Reutlingen haben den Aufstieg in die Verbandsstaffel geschafft. Sie siegten zuletzt gegen die SGM Schemmerhofen mit 2:1. Coach Arslan war wie Manager Robert Hofacker zufrieden. mehr

Zwei Mal Platz zwei

Ein zweiter Platz im Einzel und in der Mannschaft, zwei dritte Plätze, ein zehnter und ein vierzehnter. Die Fechtabteilung des TSV Pliezhausen schlug zu. mehr

Neuaufbau von ganz unten: Die Oberamteistraße wird irgendwann so schön wie die Wilhelmstraße.

Schrittweise zur Erneuerung

„Wir arbeiten uns Schritt für Schritt durch die Sanierung der Innenstadt“, sagte OB Barbara Bosch im Gemeinderat. Nächster Abschnitt ist die Neugestaltung der Oberamtei- bis zur Kanzleistraße.
mehr

Es geht um mehr Lebensqualität

Ein Kompakt-Seminar soll Pflegeheim-Beschäftigten ein wenig mehr die Augen öffnen für Lebensqualität von schwerstkranken Menschen, wie Vorstandsmitglieder der Stiftung Palliativpflege betonten. mehr

Zwölf Schüler der Reutlinger "Zeitenspiegel-Reportageschule" haben eine großartige Ausstellung zu 70 Jahren Flucht in Europa gestaltet, die nun in der VHS zu sehen ist.

Zeugnis ablegen von Krieg, Not und Elend

Schüler der Reutlinger "Reportageschule" haben in Paris in den Archiven der Agentur Magnum zum Thema Flucht recherchiert. Entstanden ist daraus eine bewegende Ausstellung, die nun in der VHS zu sehen ist. mehr

Kultusminister Andreas Stoch wird Paul Schlipf auszeichnen.

Auszeichnung für Paul Schlipf

Paul Schlipf, Schüler der J 1 D am Friedrich-List-Gymnasium, wurde beim 25. Landeswettbewerb Deutsche Sprache und Literatur Baden-Württemberg von der Jury als einer von 20 Preisträgern - unter 589 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern - ausgezeichnet. mehr

Ruth Neuscheler spielte 54 Jahre Orgel in der Kirche.

Personalie vom 2. Juli 2015

54 Jahre im Dienst der Kirche Die Organistin Ruth Neuscheler wurde nach 54-jähriger Dienstzeit in der Evangelischen Kirchengemeinde Rommelsbach am Sonntag in den Ruhestand verabschiedet. Viele Rommelsbacher waren gekommen, um mit ihrem Besuch Dank und Anerkennung zum Ausdruck zu bringen. mehr

Machen sich für die berufliche Fortbildung stark und stellten gestern die neue Broschüre "Fit durch Fortbildung" vor (von links): VHS-Leiter Dr. Ulrich Bausch, Petra Kriegeskorte, Leiterin des Regionalbüros für berufliche Fortbildung Neckar-Alb, sowie der baden-württembergische Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid.

Schafft Transparenz im Bereich der Weiterbildung

Berufliche Anforderungen wandeln sich ständig. VHS, das Regionalbüro für berufliche Fortbildung sowie Minister Nils Schmid stellten dazu gestern die neue Broschüre "Fit durch Fortbildung" vor. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Singles & Flirt
fischtreppe n tenzlingen

Die Stärke der Erms

Nach neunmonatiger Bauzeit wurde gestern in Neckartenzlingen das neue Wasserkraftwerk „Gänsegarten“ an der Erms in Betrieb genommen. Das Kraftwerk hat eine Leistung von 65 Kilowatt. mehr

bad urach wittlingen schaeferlauf leistungshueten 2013

Schäfer fürchten Meister Isegrim

Nachdem erstmals ein Wolf im Land gesichtet wurde, vertiefen sich die Sorgenfalten bei den Schäfern. Um ihren Berufsstand ist es ohnehin schlecht bestellt, zumal auch Weideflächen verloren gehen. mehr

In der ZDF-Mediathek ist der Beitrag über Biregio im Internet abrufbar.

Stadt reagiert auf ZDF-Kritik

Das ZDF-Magazin Frontal 21 hat kritisch über die Beraterfirma Biregio berichtet. Jenem Büro also, das die Schullandschaft in Bad Urach analysierte. Bürgermeister Elmar Rebmann nahm jetzt Stellung dazu. mehr

Auf der Terrasse des Waldheims der Dettinger Naturfreunde ist gut verweilen.

Ein Ort zum Verweilen

Im vergangenen Jahr wurde der Umbau des Waldheims abgeschlossen. Die Naturfreude haben auch den Außenbereich aufgepeppt: Für die Terrasse gab's neue Bestuhlung und für Kinder moderne Spielgeräte. mehr

Die Metzger in ihrer Tracht: Diese und noch viele weitere historische Aufnahmen vom Schäferlauf sind am Samstag in der Schlossmühle zu sehen.

Historisches zum Schäferlauf

Wer schon immer einmal wissen wollte, wie der Schäferlauf vor 100 Jahren ausgesehen hat, oder wie die Mitwirkenden in den 1950er-Jahren gekleidet waren, der ist beim Abend "Der Schäferlauf im Wandel der Zeit" richtig. mehr

Polizeibericht vom 2. Juli 2015

Ballenpresse fing Feuer Am Dienstag gegen 18.15 Uhr ist eine landwirtschaftliche Strohballenpresse in Brand geraten. Auf einem Waldweg zwischen Bleich-stetten und Upfingen schlugen während der Fahrt zu einem Ernteeinsatz plötzlich Flammen aus dem angehängten Gerät. mehr

Der Kindergarten "Wirbelwind" in Ehestetten wurde mit der Plakette "Die Carusos" ausgezeichnet.

Sänger zeichnen Kindergarten aus

Im Ehestettener Kindergarten "Wirbelwind" wird täglich gesungen und Musik gelebt. Dafür wurde der Kindergarten im Rahmen des Sommerfestes vom Donau-Bussen-Sängergau ausgezeichnet. mehr

Prächtig, gesund, aber anscheinend die Sicht auf das Rathaus verdeckend: Die Linde in der Mehrstetter Ortsmitte soll gefällt und durch ein Kunstwerk ersetzt werden. Dagegen regt sich Widerstand.

Niemals im Stillstand

Schon im Jahr 2009 hat Mehrstetten die Goldmedaille beim Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden - Unser Dorf hat Zukunft" gewonnen. Nun war die Bezirkskommission erneut vor Ort. mehr

Bürgermeister Jochen Zeller (links) zeigte den Hohensteiner Räten den Stand der Dinge in Oberstetten.

Bürger ziehen mit

Von einer Sitzung konnte am Dienstag in Hohenstein kaum die Rede sein. Der Gemeinderat kam in Oberstetten zur Baustellenbesichtigung zusammen. mehr

Mit der gleichen Leidenschaft, mit der Günther Hübler alles rund um die Feuerwehr gesammelt hat, stellte er es am Montag dem Bundestagsabgeordneten Martin Gerster und Feuerwehr-Präsident Hans-Peter Kröger vor (von rechts).

Lob für Feuerwehrmuseum

Die Begeisterung über das Feuerwehrmuseum von Günther Hübler war Hans-Peter Kröger anzusehen. Doch auch ernster Themen nahm sich der Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes in Riedlingen an. mehr

Die Auszubildenden von Mariaberg und der BruderhausDiakonie erhalten ihre Zertifikate "Europass-Mobilität" für ein dreiwöchiges Auslandspraktikum im Rahmen ihrer Ausbildung.

Neue Erfahrungen im Ausland gesammelt

Mit einer Abschlussveranstaltung beendeten elf Auszubildende von Mariaberg und der BruderhausDiakonie das Projekt "Weiter denken". mehr

Knallrote Jacke, schwarze Hose: Karl Baier präsentierte die neue Feuerwehrkleidung.

Neue knallrote Feuerwehrjacken

Ins Schwitzen geriet am Dienstagabend Oberbrandmeister Karl Baier. Er stellte den Gemeinderäten, die in Oberstetten die Bauarbeiten zur Neugestaltung der Ortsdurchfahrt besichtigten, die neue Feuerwehruniform vor, die vor 14 Tagen an die Wehrleute der Gesamtfeuerwehr übergeben werden konnte. mehr

Zum Schluss

Der letzte Kinoplakate-Maler ...

In seinem Atelier in Athen legt Vassilis Dimitriou letzte Hand an sein Porträt des Filmstars an der Seite von Ethan Hawke. Dimitriou ist 80, seit sechseinhalb Jahrzehnten malt er Kinoplakate. mehr

Die skurrilsten Bitten an den ...

Alltagsärgernis Waschetikett: Die Zettel in der Kleidung sollten abgeschafft werden, forderte ein Antragsteller in einer Petition an den Bundestag.

Jeder in Deutschland kann sich mit einer Petition an den Bundestag wenden. Hier die fünf skurrilsten Beschwerden aus dem Jahr 2014 und was draus geworden ist. mehr

Japans Männer verlernen den Sex

Japans Männer verlernen den Sex

Es ist eine künstlerische Annäherung an das weibliche Geschlecht. Eine andere Annäherung an eine Frau hat dieser Japaner noch nicht erlebt. Wie viele seiner Landsleute hat der Einundvierzigjährige noch nie mit einer Frau geschlafen. mehr