Reutlingen:

sonnig

sonnig
12°C/-2°C

Das Profil der Reihe weiterführen

Ab der kommenden Saison übernimmt Michael Hagemann die Leitung der Musica-Nova-Reihe. Das Programm für die Spielzeit 2014/15 steht. mehr

Auf den Hund gekommen

Der Hund gilt sprichwörtlich als der beste Freund des Menschen. In Deutschland leben, laut dem Verband für das Deutsche Hundewesen, rund fünf Millionen dieser Freunde auf vier Pfoten. mehr

Sie können auch Suaheli

Das Konzert des Chors Lacuna am vergangenen Samstag in der Aula der Brögerschule in Unterhausen darf durchaus als Erfolg bezeichnet werden.
mehr

Unter der Fuchtel des Unterbewussten

Punk ist nicht tot, er riecht nur komisch: Diesen Eindruck vermittelten jedenfalls die Goldenen Zitronen aus der Hansestadt Hamburg bei ihrem Auftritt am Sonntag vor rund 170 Fans im Sudhaus.
mehr

Von Hauspflege bis zur Kulturpforte

Dieser Tage fand die 29. Parlamentssitzung des Spendenparlamentes statt, bei der die Vorsitzende des Trägervereins, Anette Lachenmann, Stellung zu der Gewichtung bei der Verteilung der Fördergelder nahm.
mehr

Positive Signale von den Sponsoren

Der TV Neuhausen darf noch mit dem Erstliga-Aufstieg liebäugeln, honoriert wird dies aber kaum. In der Paul-Horn-Arena fehlen Zuschauer - und damit Geld. Geschäftsführer Alexander Trost im Gespräch. mehr

Erst Schock, dann viel Herz

Am letzten Wochenende startete die Süddeutsche ADAC Kartmeisterschaft im bayrischen Ampfing. Zum ersten Mal am Start in der Klasse der X30-Junioren stand der Grafenberger Kartpilot Nico Wurster. mehr

Feine Erfolge beim Auftakt

Der jeweils erste Lauf im BMX-Baden-Württemberg und Beginners-Cup 2014 ging am vergangenen Sonntag in Kornwestheim über die Bühne. Dabei gab es einige schöne Erfolge für Fahrer des TSV Betzingen. mehr

Geisel über Stunden vergewaltigt

Ein 35-jähriger Reutlinger soll eine Frau in Reutlingen zur Geisel genommen und mehrfach vergewaltigt haben. Die 22-Jährige sagte nun vor Gericht aus. mehr

Das Interesse der Kinder an der Feuerwehr ist bis dato ungebrochen. Foto: Feuerwehr

Erstmals "Wasser marsch"

Mit Blaulicht und Martinshorn in roten Feuerwehrautos in den Einsatz fahren, einmal Feuerwehrfrau oder Feuerwehrmann zu werden ist für viele Jungen und Mädchen immer noch ein echter Kindheitstraum. mehr

Produzent Walter Sittler im anschließenden Gespräch mit dem Publikum. Foto: Mareike Manzke

Der steinige Weg zur Bildung

Für viele deutsche Kinder beginnt der Schultag mit dem Einstieg ins elterliche Auto. Welche Hürden Schüler in anderen Ländern auf sich nehmen, haben Sigrid Klausmann und Walter Sittler dokumentiert. mehr

GAL will breites Spektrum abdecken

Mit alten und neuen Gesichtern will die Freie Grüne und Alternative Liste ein breites Spektrum der gesellschaftlichen Gruppierungen abbilden. mehr

Sie alle waren fleißig bei der Markungsputzete. Foto: Privat

15 Säcke gefüllt

Dieser Tage fand die alljährliche Markungsputzete in Honau und auf dem Traifelberg statt. Neben zwölf Erwachsenen haben 22 Kinder an der von der Ortsverwaltung ausgerufenen Aktion teilgenommen. Die Kinder konnten es kaum erwarten, bis es mit den Greifzangen ans Einsammeln ging. mehr

Erfolgreich geübt haben die Wehren im und am Tunnel. Foto: Sebastian Gerdemann

Wehren üben zusammen

Am vergangenen Donnerstagabend übten die für den Ursulabergtunnel zuständigen Feuerwehren aus Pfullingen, Reutlingen, Eningen und Lichtenstein gemeinsam mit der Werksfeuerwehr der Firma Bosch vor Ort den Ernstfall. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Mehr Singles & Flirt
Die siegreichen Konfirmanden. Foto: Privat

Erst Köln, dann Konfirmation

Seit wenigen Tagen steht die Siegermannschaft des diesjährigen württembergischen "Konfi-Cups" fest. Für die Konfirmanden aus Hengen/Wittlingen heißt es jetzt auf nach Köln. mehr

Zwei Ereignisse - eine Feier

Der Jahrgang 1929/1930 feierte nach 70 Jahren die Gnadenkonfirmation und gleichzeitig das Fest zum 85. Geburtstag. 38 Jahrgangsangehörige konnten daran teilnehmen. mehr

Im Gespräch mit Christoph Winkler

Interview Nach 25 Jahren die Frage an den Dirigenten: Warum haben Sie sich damals doch für den Musikverein Zainingen entschieden? CHRISTOPH WINKLER: Weil ich in Erkenbrechtsweiler wohne und gerne auf der Alb bin. Und weil ich rausgehört habe: Da ist was zu machen. mehr

Kulturach geht auf die Walz

Zu einer musikalischen Reise übers Abschiednehmen, Ankunft und Rückkehr, Freude und Heimat, Freud und Leid der Handwerksgesellen auf der Walz lädt am Freitag, 9. Mai, 20 Uhr, Kulturach in einen passenden Veranstaltungsort ein. mehr

Freikarten für Hillus Tropfen

In unserer Aktion "Leservorteil" haben wir fünf Mal zwei Freikarten für die Vorstellung von Hillus Herztropfen am Donnerstag, 17. April in der Festhalle Bad Urach verlost. mehr

Baubeginn an der Querungshilfe

Die Stadtverwaltung Bad Urach möchte die Bürger darüber informieren, dass am kommenden Dienstag, 22. April, die Arbeiten zur Errichtung einer Querungshilfe in der Jakob-Reiser-Straße im Stadtteil in Bad Urach-Hengen beginnen. mehr

Der Landkreis wirbt um Mitstreiter mit innovativen Projektideen für die Bewerbung als LEADER-Region Mittlere Alb. Foto: Privat

Originelle Projektideen sind jetzt gefragt

Die Region "Mittlere Alb" bewirbt sich für das europäische Förderprogramm LEADER (2014 bis 2020). Dafür ist ein überzeugendes Regionalentwicklungskonzept nötig. Es werden innovative Projektideen gesucht. mehr

Gruppenbild mit Siegern: Verbandsvorsitzender PZV Dieter Doll, Gestütsleiterin Dr. Astrid von Velsen-Zerweck, Organisatorin Ulrike Schätzle, Elisa Bischoff (Siegerin Altersklasse 1 und 2. Gesamtsiegerin), Till Gaab (Gesamtsieger und Sieger Altersklasse 2), Anke Gaab (Siegerin Altersklasse 3 und 3. Gesamtsiegerin), Verbandsjungzüchterbeauftragte Hannah Bott, Richter Theresa Döhler und Hendrik Fiegel. (v.l.) Foto: Doris Matthaes

Die Besten treffen sich in Marbach

Landesmeisterschaft der Jungzüchter in Marbach: Till Gaab wird Gesamtsieger, Elisa Bischoff und Anke Gaab sind neue Landesmeister. mehr

Hillus Herzdropfa

Am Donnerstag, 17. mehr

Fumi und Georg Dettweiler gestalten das 15. Galeriekonzert. Foto: Privat

Wie bei Schumanns

Einen "Abend im Hause Schumann" will das Galeriekonzert vermitteln. Fumi und Georg Dettweiler musizieren an Hammerflügel und Violoncello. mehr

Positiv: Deutlich mehr Mitglieder

Bei der Mitgliederversammlung des Tennisvereins Gomadingen wurde die Vereinsführung im Wesentlichen bestätigt. Für den ausscheidenden Schatzmeister Alexander Groß übernimmt Peter Hohloch dieses Amt. mehr

Interaktiv und lebendig

Die Bremer Stadtmusikanten: Die Geschichte begeisterte die Jungen und Mädchen des Integrativen Kindergartens Mariaberg und der Außenklasse der Grundschule Feldhausen von der ersten Sekunde an. mehr

Zum Schluss

Prinz George amüsiert sich ...

Mit Bravour hat Prinz George, Nummer drei der britischen Thronfolge, seinen ersten Pflichttermin als Mitglied der königlichen Familie gemeistert. Im neuseeländischen Wellington hatte George am Mittwoch gemeinsam mit seinen Eltern eine Krabbel-Party, das sogenannten "Play Date", besucht. Die königliche Familie bleiben bis zum 16. April in Neuseeland.

Für Prinz George ist es der erste offizielle Termin seines Lebens, und er meistert ihn bravourös: Der acht Monate alte Sohn der britischen Royals William und Kate besucht gemeinsam mit seinen Eltern eine Krabbelgruppe im neuseeländischen Wellington - und amüsiert sich königlich. mehr

Kinderzimmer-Helden im Kino

Im „Lego Movie“ treten viele Heroen der Popkultur – wie hier Batman – als 3D-Legomännchen auf.

Leinwand statt Brett, Pixel statt Würfel - und darüber Bauklötze staunen: Aus Spielzeugen wurden schon Kinohits. Nun ist der erste Lego-Film da und vereint raffiniert Charme mit Marketing. mehr

"Schnackseln" auf dem Bodensee

Heiße Outfits statt bravem Tanztee: Zwei Erotik-Schiffe auf dem Bodensee lassen die Wellen derzeit höher schlagen. Hier das Passagierschiff "Schwaben" der "Weißen Flotte" im Fährhafen von Friedrichshafen.

Heiße Outfits statt bravem Tanztee: Zwei Erotik-Schiffe auf dem Bodensee lassen die Wellen derzeit höher schlagen. Unanständig, schimpfen Kritiker. Die Veranstalter verstehen den ganzen Wirbel nicht. mehr