Alle Artikel zur Person stanislaw belkowski

26. Januar 2015

Gemetzel in Mariupol wird zur Propagandaniederlage des Kreml

Das Blutbad im ostukrainischen Mariupol belegt die Sinnlosigkeit des Konflikts zwischen prorussischen Separatisten und dem ukrainischen Militär. Es führt nur zu mehr Unversöhnlichkeit der Kriegsparteien. mehr

26. November 2014

Zur Person: Rebellenführer mit loser Zunge

Igor Strelkow, Ex-Verteidigungsminister der Separatistenrepublik Donezk, will in Moskau Politik machen. Er wettert gegen die Elite, nicht gegen Putin. mehr

19. September 2014

Putin: "In zwei Tagen in Riga und Warschau"

In einem Telefonat soll Wladimir Putin militärische Drohungen gegen Nato-Mitgliedsländer ausgesprochen haben. Ob Maulheldentum, Unberechenbarkeit oder eine Zeitungsente dahinter steckt, ist unklar. mehr

21. August 2014

Putin verhandelt mit der "Marionette"

Erster direkter Kontakt: Der russische Präsident Putin und sein ukrainischer Amtskollege Poroschenko treffen sich kommende Woche in Weißrussland. mehr

22. Juli 2014

Flugzeugabschuss zerstört Vertrauen in Wladimir Putin

Auch am vierten Tag nach dem mutmaßlichen Abschuss des Fluges MH 17 über der Ostukraine kommt die Untersuchung kaum voran. Für Russlands Präsident Putin gerät der Vorfall international immer mehr zum Image-Desaster. mehr

26. Mai 2014

Präsidentschaftswahl fällt in der Ostukraine vielerorts aus

Aus Sorge vor Übergriffen haben viele Ukrainer in den Regionen Donezk und Lugansk nicht an der Präsidentschaftswahl teilgenommen. In anderen Landesteilen verlief die Wahl dagegen problemlos. mehr

29. April 2014

Schiefergas weckt Begehrlichkeit

In der ostukrainischen Rebellenhochburg Slawjansk wird nicht nur gegen die Zentralregierung in Kiew gekämpft. Möglicherweise hat die russische Regierung auch das reiche Schiefergasvorkommen im Blick. mehr

04. März 2014

Ukraine: Putins Plan B

Schon fragen sich viele, ob Wladimir Putin verrückt geworden ist. Tatsächlich steckt hinter der Intervention des russischen Präsidenten in der Ukraine nicht nur olympischer Frust, sondern ein durchdachter und flexibler Plan B. Ein Leitartikel von Stefan Scholl mehr

23. Januar 2014

Ein Staatschef schürt die Gewalt

Mit den ersten tödlichen Schüssen auf Oppositionelle spitzt sich der Kampf um die Macht in der Ukraine zu. Präsident Janukowitsch provoziert mit seinem Verhalten den Widerstand, der zu blutigen Straßenschlachten und noch mehr Gewalt führt. mehr

23. November 2013

Der böse Bube aus Kiew

Dem ukrainischen Machthaber Viktor Janukowitsch ist die europäische Integration so gleichgültig wie die Freundschaft zu Russland. Seine Ziele sind egozentrisch - und das regt immer mehr Ukrainer auf. mehr

14. November 2013

Pokern bis zum letzten Moment

Die Ukraine hat die Abstimmung über eine Ausreise von Julia Timoschenko vertagt. Nun steht die europäische Zukunft des Landes auf der Kippe. mehr

02. November 2013

IN DEN SCHLAGZEILEN: Macht und Ironie

Er hat es geschafft. Im jüngsten "Forbes"-Ranking der einflussreichsten Persönlichkeiten des US-Wirtschaftsmagazins "Forbes" steht Wladimir Putin ganz oben - als mächtigster Mensch der Welt, noch vor US-Präsident Barack Obama. mehr

08. Mai 2013

"Erschießen Sie den bitte auch!"

Er galt erst als Mann des Wirtschaftsbooms, dann als Garant für Stabilität. Inzwischen wird Wladimir Putin von vielen Russen als Unterdrücker wahrgenommen. Vor einem Jahr kehrte er als Präsident zurück. mehr

08. Februar 2013

Autolack, Nacktfotos und Schwefelsäure

Die Intrigen am Moskauer Bolschoi Theater haben in Russland eine moralische Grundsatzdebatte ausgelöst. Derweil kämpfen Ärzte um die durch einen Säureanschlag veräzten Augen des Ballettchefs. mehr

31. Januar 2013

"Schwere Komplexe"

Es gibt keine Studie über die Psyche russischer Millionäre. Nach Ansicht des Politologen Stanislaw Belkowski leiden sie unter schweren Komplexen: "Für sie ist ein Mensch nur so viel wert, wie er Geld besitzt. mehr

31. März 2012

Musterbeamter unter Beschuss

Der Vizepremier Igor Schuwalow soll mit Insidergeschäften Millionen verdient haben. Darüber wird in Russland heftig diskutiert. Experten spekulieren, warum die "Informationsattacke" gerade jetzt kommt. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo