Alle Artikel zur Person otl aicher

11. August 2017

„Die Vollstreckerin des politischen Erbes“ – Inge Aicher-Scholl, Gründerin der vh

Trotz, vielleicht auch wegen aller Widersprüche und Eigenheiten war Inge Aicher-Scholl eine beeindruckende Persönlichkeit. Die Gründerin und langjährige Leiterin der vh wäre heute 100 Jahre alt geworden. mehr

28. September 2016

Eine Inszenierung der Nazis

An der mächtigen Figur des Erzengels Michael scheiden sich die Geister. Dr. Michael Koch zeigt auf, wie und in welcher Absicht die Statue an ihren Platz gekommen ist. Und er wirft die Frage auf, wie man heute mit ihr umgehen soll. mehr

15. September 2016

Die schönste Location in Ulm: Hotel Lago

Man könnte sich das Lago auch in Hamburg vorstellen, wo es viel Wasser gibt, oder vielleicht dem Namen entsprechend in Ascona am Lago Maggiore. Jedenfalls kann man dort mit der Tram zum Frühstück runterfahren und sich wie in einer anderen Welt fühlen. mehr

05. September 2016

vh-Geschichte: Bildung und Parfüm

Ihre Eltern waren vh-Dozenten der ersten Stunde: Kristina Schennen, geborene Lindström, fand in deren Nachlass ein Büchlein von Inge Scholl aus dem Jahre 1943. mehr

01. September 2016

Vor 25 Jahren starb ein großer Ulmer: Otl Aicher

Er gehörte zur Riege der ganz großen, wegweisenden deutschen Gestalter und Designer: Otl Aicher. Vor 25 Jahren starb er nach einem tragischen Unfall. mehr

18. August 2016

440.000 Euro fürs HfG-Archiv

Soviele Drittmittel hat das Ulmer Museum nie auf einen Batzen gesehen: 440.000 Euro erhält das HfG-Archiv von der Volkswagenstiftung. mehr

14. Mai 2016

Grafiker Kern gestorben

Der Grafiker Alfred Kern ist am Freitag auf dem Söflinger Friedhof beerdigt worden. Kern war über viele Jahre "die rechte Hand" des HfG-Gründers Otl Aicher. mehr

18. April 2016

Ausstellung zum 70-jährigen Bestehen der Volkshochschule

Ein Jahr nach der Befreiung Ulms vom Nationalsozialismus ist die vh gegründet worden. Eine Ausstellung erinnert an die Bastion der Demokratie und 70 Jahre politisch-kulturelle Erwachsenenbildung. mehr

Feierstunde in Ingersheim zum 125. Geburtstag des Pazifisten Robert Scholl

Mit einer Feierstunde in der Geschwister-Scholl-Schule in Ingersheim beging das Scholl- Grimminger-Forum am Freitag den 125. Geburtstag von Robert Scholl. Der Titel: "Unbeugsam! Robert Scholl". mehr

16. April 2016

vh ulm wird 70 – und zeigt sich in einer Ausstellung

Die traditionsreiche Ulmer Volkshochschule wird 70 Jahre alt. Dazu präsentiert sie sich selber mit einer Ausstellung. mehr

05. April 2016

Alte Entwürfe der Druckerei Mohn: Muster mit Wert

Die Familie Mohn, eine alte Ulmer Buchdruckerfamilie führte eine Graphische Kunstwerkstätte, so hieß das in den 1920er und 1930er Jahren. <i>Susanne Radtke, Professorin für Grundlagen der Gestaltung und Mediendesign, und der Ulmer Filmemacher Günter Merkle über alte Vorlagen und Entwürfe der Druckerei Mohn.</i> mehr

08. März 2016

Kommentar · ANTISEMITISMUS: Vorwurf mit Methode

Weltoffen, kritisch, engagiert" - unter diesem Motto feiert die Ulmer Volkshochschule in wenigen Wochen ihr 70-jähriges Bestehen. mehr

05. Februar 2016

Quer gestellt

Was erlaubt ist - und was gefällt: Studierende aus Tübingen und der HfG in Gmünd präsentieren im HfG-Archiv "Geschmackssachen". mehr

02. Februar 2016

Kunst, Musik, Theater

Groovende Weltmusik Biberach - Die "17 Hippies" machen auf ihrer Jubiläumstournee Station in Biberach. Morgen, Mittwoch, 3. Februar, 20 Uhr, präsentieren sie in der Gigelberghalle "Groovende Weltmusik aus Berlin". mehr

30. Januar 2016

Die Perfektion der Kaffeekanne

Was ist die gute Form - und bestimmt sie wirklich den Geschmack? Das erforschen Studenten der HfG in Schwäbisch Gmünd und der Empirischen Kulturwissenschaft in Tübingen jetzt im HfG Archiv. mehr

13. Januar 2016

Weltoffen, kritisch, engagiert; vh wird 70

Die vh startet mit einem umfangreichen Programm in das Sommersemester. Neben dem Schwerpunkt "Das neue Deutschland" steht auch der 70. Geburtstag der Volkshochschule im Vordergrund. Mit einem Kommenatr von Hans-Uli Thierer mehr

11. November 2015

HfG zeigt Grafik und Plakate aus dem sozialistischen Russland

Es waren wenige Jahre, in denen sich eine radikal neue Ästhetik entwickelte: Russische Avantgarde-Grafik von 1917 bis 1933 aus der Sammlung von Merrill C. Berman ist im Studio HfG zu sehen. mehr

02. Oktober 2015

Die HfG wurde vor 60 Jahren offiziell eröffnet

Vor 60 Jahren war es so weit: Die Ulmer Hochschule bezog offiziell ihre Bauten. Der Start eines Kapitels internationaler Design-Geschichte. mehr

18. September 2015

Köpfe, Klatsch, Kurioses

Kinder betreut Bei der Uzin Utz AG ging es in der vergangenen Woche noch laut und wild her. 36 Mitarbeiterkinder mischten das Unternehmen beim dritten Sommercamp auf. Spiel, Sport, Kreativität und Wissen standen im Mittelpunkt. mehr

12. September 2015

HfG-Designer stellt Buch vor

In dem Buch "Mein Designer-Leben nach der HfG Ulm" kombiniert der Ulmer Diplom-Grafikdesigner Sieger Heinzmann autobiografische Erinnerungen und eine Werkschau aus mehreren Jahrzehnten. mehr

05. September 2015

Ein Traum von Terrasse

Schöne Terrassen vor Lokalen gibt es in Ulm einige. Die, von der man einen spektakulären Blick hat, ist jene an der ehemaligen Hochschule für Gestaltung. Eine Terrasse mit Vergangenheit und Zukunft.Mit einer Bildergalerie. mehr

03. September 2015

"Alles Kultur!": Otl-Aicher-Gedächtnislauf zum HfG-Archiv am Hochsträß

Florian Slotawa heißt ein sehr sportlicher Video-Künstler, dessen Arbeiten nicht nur in Museen zu sehen sind, sondern der dort zunächst mal joggte: "Museums-Sprints" legte er weltweit hin. mehr

14. August 2015

Lurchi-Zeichner Georg Nickel gestorben

Viele Jahre arbeitete der Grafiker Georg Nickel in Ulm - von 1977 bis 1988 gestaltete er hier "Lurchis Abenteuer". Nun ist der Zeichner gestorben. mehr

11. August 2015

Daniela Baumann ist neue Sammlungsleiterin der Walther Collection

Sie bringt ihre lokalen Verbindungen mit - er die internationalen. Artur Walther hat sich für seine Sammlung in Burlafingen eine neue Leiterin ausgeguckt: Daniela Baumann, bekannt aus dem HfG-Archiv. mehr

08. August 2015

Florian Aicher hält ein Plädoyer für Bauernhäuser

Wie baut man alte Bauernhäusern behutsam um? Diese Frage beantwortet der gebürtige Ulmer Florian Aicher in einem prächtigen Buch. mehr

22. Mai 2015

Frau und Küche in der Kunst

Die Ausstellung des Designers Kilian Stauss nahmen Göppinger Kunsthalle und der Kreisfrauenrat zum Anlass für einen design-historischen Exkurs. mehr

18. Mai 2015

Der vermessene Blick

Wie Wissenschaftler und Künstler fotografisch eine "Ordnung der Dinge" herstellen - und unterlaufen -, ist jetzt Thema der Walther Collection. mehr

13. Mai 2015

Der vermessene Blick

Dokumentieren, klassifizieren, die Zeit einholen, das Selbst bestimmen: Wie Wissenschaftler und Künstler fotografisch eine "Ordnung der Dinge" herstellen - und unterlaufen -, ist jetzt Thema der Walther Collection. mehr

09. Mai 2015

Nach 24 Jahren als Ulmer Baubürgermeister hört Alexander Wetzig auf

15. Mai 2015: Alexander Wetzigs letzter Arbeitstag als Ulmer Baubürgermeister. Das war er 24 Jahre lang. Ein Gespräch zum Abschied aus dem Amt über "sein" Ulm und die Ulmer, den öffentlichen Wetzig - und den privaten. Mit einem Leitartikel von Hans-Uli Thierer: Ein visionärer Realist mehr

17. Februar 2015

Es war einmal in Ulm: Der Künstlerball

Sie feierten im Stadtbad, in der Bank und wenn es sein musste "unter Niveau". Die Künstlerbälle der Gesellschaft 50 sind Legende. Ebenso wie die Faschingsparties an der einstigen Hochschule für Gestaltung. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo