Alle Artikel zur Person norbert barthle

16. August 2013

Was die Kommunen bewegt

Sein Sommertour-Plan führte den CDU-Bundestagsabgeordneten Norbert Barthle, dieser Tage nach Gschwend, wo er unter anderem mit dem Gemeindeverwaltung diskutierte und mit Kindern ins Gespräch kam. mehr

WAHLKALENDER

Der CDU-Bundestagskandidat Hermann Färber lädt heute zu einem Gesprächsabend mit dem haushaltspolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Norbert Barthle, ein. Das Thema: "Wie geht es weiter mit Haushalt und Finanzen? mehr

27. Juli 2013

Die Wahlausschüsse haben getagt, die heiße Phase der Bundestagswahl beginnt

Jetzt ist die Zeit der Wahlausschüsse. In dieser Woche wurden die Vorschläge für die Bundestagswahl am 22. September geprüft und die Kandidaten bekannt gegeben, die für die Wahl zugelassen sind. mehr

18. Juli 2013

Der Sommerpalast ist eröffnet

Sekt, Reden und Prominenz: Während die Vorbereitungen gestern um die Mittagszeit noch auf Hochtouren liefen, wurde die Zeltstadt für den Murrhardter Sommerpalast schon mal getauft. mehr

03. Juni 2013

Ruf nach Regress

Neues Ungemach für Verteidigungsminister de Maizière: Die eigene Koalition bremst den Kauf von 176 Panzerwagen. Außerdem werden nach dem Euro-Hawk-Debakel Regressforderungen laut. mehr

29. Mai 2013

Flammende Performance

Der französische Künstler Denis Tricot eröffnet am 12. Juli das 25. Festival Europäische Kirchenmusik mit einem Feuerzauber auf dem Münsterplatz in Schwäbisch Gmünd. In drei Tagen wird Tricot aus Holzlatten eine elegante großräumige Kunstplastik aufbauen, die dann abgebrannt wird. mehr

22. Mai 2013

Berlin droht Ärger

Bei einem geplanten Überwachungssystem der Nato mit Drohnen könnte es ähnliche Probleme wie beim gestoppten Projekt "Euro Hawk" geben. Die Beteiligung Deutschlands steht deshalb auf der Kippe. mehr

08. Mai 2013

Gottes Segen für neues Löschfahrzeug

Richtig gefeiert wurde am Sonntag in der Gemeinde am Rande des Himmels: Offiziell übernahm die Feuerwehr ein neues Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF). mehr

23. März 2013

Kanzlerin geht Geduld aus

Das kleine, klamme Zypern könnte den Bogen überspannt haben. Kanzlerin Merkel lehnt es ab, dass die Pensionskassen der Insulaner den Rettungstopf füllen. Die Uhr tickt. Die Euro-Retter verlieren die Geduld. mehr

21. März 2013

"Brandmauern sind hoch genug"

Ohne Eigenbeteiligung Zyperns gibt es keine Hilfe der anderen Euro-Länder, sagt der haushaltspolitische Sprecher der Unionsfraktion, Norbert Barthle. mehr

05. März 2013

Bundestagsabgeordneter Norbert Barthle am Beruflichen Schulzentrum

Der haushaltspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Norbert Barthle, war gestern am Beruflichen Schulzentrum zu Gast. Er referierte über Staatsverschuldung und Generationengerechtigkeit. mehr

28. Januar 2013

Ramsauer schert aus

Die schwarz-gelbe Koalition will im Bundeshaushalt 2014 sechs Milliarden Euro einsparen. Alle Ministerien sollen einen Beitrag leisten. CSU-Verkehrsminister Ramsauer for- dert als einziger mehr Geld. mehr

19. Januar 2013

Debatte um Oberzentrum "kropfunnötig"

Der Aalener Bundestagsabgeordnete Roderich Kiesewetter hat vorgeschlagen, Aalen zum Oberzentrum aufzuwerten. Viel Zuspruch findet er nicht. mehr

11. Dezember 2012

Ein dickes Ruhepolster

Die SPD will die Altersbezüge der Bundespräsidenten verringern, wenn sie nicht volle zehn Jahre lang im Amt waren. Doch nicht nur das Ruhegehalt des höchsten Repräsentanten im Staat gilt als reformbedürftig. mehr

27. November 2012

Milliardenhilfen für Griechenland vereinbart

Griechische Politiker haben am Dienstag mit Erleichterung auf die Zusage neuer Milliardenhilfen für ihr krisengeschütteltes Land reagiert. Regierungschef Antonis Samaras erklärte sichtlich zufrieden: "Alles ist gut gegangen. Wir Griechen haben alle gemeinsam dafür gekämpft. Morgen bricht ein neuer Tag an." mehr

10. November 2012

Weniger neue Schulden

Der Bund soll 2013 weniger neue Schulden machen als geplant: Der Bundestag hat den Entwurf um 1,7 Milliarden Euro abgespeckt - für die Koalition eine große Leistung, für die Opposition reiner Wahlkampf. mehr

24. Oktober 2012

Draghi in Berlin - Diskussion über Rolle der EZB

Auf EZB-Chef Mario Draghi warten kritische Fragen. In Berlin trifft er mit Abgeordneten des Bundestages zusammen. Aber auch aus der Union erhält die EZB nun Unterstützung. mehr

08. Oktober 2012

25 Jahre nach Lückenschluss der A 7 wird Ruf nach Pkw-Maut für Straßenbau lauter

Politik und Wirtschaft bilden eine große Koalition für die Verkehrsinfrastruktur in Ostwürttemberg. Mitglieder des Arbeitskreises "Kommunales und Wirtschaft" appellieren für den schnellen Ausbau der Autobahnanbindungen auf der Ost-West-Achse und fordern zur Finanzierung die Einführung der Pkw-Maut. mehr

01. Oktober 2012

Große Koalition gegen verstopfte Verkehrsadern

Auf Initiative der Bundestagsabgeordneten Norbert Barthle (CDU), Christian Lange (SPD) und Roderich Kiesewetter (CDU) gab es am Freitag ein Gespräch mit Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer zu den Projekten Ortsumfahrung B 29 Mögglingen und B 14 Backnang. mehr

24. September 2012

CDU-Politiker Norbert Barthle in Gschwend - Alle Plätze belegt

Als haushaltspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag ist Norbert Barthle nicht nur in Berlin gefragt. Auch bei seinem Vortrag in Gschwend war der Andrang beträchtlich. mehr

21. September 2012

Ausbau "massiv gefährdet"

Die negative Bewertung der B 14 durch das Land Baden-Württemberg schlägt möglicherweise auf die Straßenplanung des Bundes durch. mehr

18. September 2012

PARTEIEN

Der CDU Ortsverband Gschwend lädt zusammen mit der Raiffeisenbank Mutlangen und dem HGV Zukunft Gschwend am morgigen Mittwoch, 19. September, zu einem Informationsabend ins Gasthaus Hecht in Gschwend. Unter dem Titel "Was ist bloß mit unserem Euro los? mehr

21. August 2012

Benzin so teuer wie nie

Angesichts des Rekordhochs der Spritpreise gibt es Forderungen, die Pendlerpauschale zu erhöhen. Sie haben aber wenig Aussicht auf Erfolg. mehr

12. Juli 2012

NOTIZEN vom 12. Juli

25 Tote bei Anschlag Bei einem Selbstmordanschlag auf eine Polizeiakademie in der jemenitischen Hauptstadt Sanaa sind gestern mindestens 25 Menschen getötet worden. Nach Berichten lokaler Medien, zündete der Attentäter die Bombe, als Polizeischüler das Gebäude verließen. mehr

09. Juli 2012

Norbert Barthle zum Fiskalpakt

Die letzte Sitzungswoche des Deutschen Bundestages war geprägt von zentralen Entscheidungen für den Euro. Mit der breiten Zustimmung des Deutschen Bundestages und auch des Bundesrates sowohl für ESM als auch für den Fiskalpakt wurden wichtige Weichenstellungen für die Zukunft des Euro gestellt. mehr

20. Juni 2012

Vom Land enttäuscht

Enttäuscht von der Straßenbau-Prioritätenliste der Landesregierung ist der Gmünder SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange. Die Ortsumfahrung Mögglingen wird nicht als dringlich eingestuft. mehr

12. Mai 2012

"Wachstum muss nichts kosten"

Ein Wachstumsprogramm der EU muss nach Ansicht des haushaltspolitischen Sprechers der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Norbert Barthle, kein Geld kosten. Zudem verfüge die EU noch über Milliarden-Fonds. mehr

11. Mai 2012

Norbert Barthle: „Wachstum muss nichts kosten“

Ein Wachstumsprogramm der EU muss nach Ansicht des haushaltspolitischen Sprechers der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Norbert Barthle, kein Geld kosten. Zudem verfüge die EU noch über Milliarden-Fonds. mehr

07. April 2012

Keine Entlastung in Sicht

Landrat, Bürgermeister und alle Abgeordneten des Ostalbkreises sind sich einig: Die Ortsumfahrung von Mögglingen muss gebaut werden. Vom Bundesverkehrsministerium gabs jetzt freilich einen Dämpfer. mehr

21. März 2012

NOTIZEN vom 21. März

Schäuble soll mehr sparen Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) soll schon 2014 ohne neue Schulden auskommen. Das fordert der Unions-Haushaltsexperte Norbert Barthle. Dazu müsste Schäuble fast 15 Milliarden Euro mehr einsparen als bisher geplant. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo