Alle Artikel zur Person norbert barthle

21. Mai 2015

Umfahrung lässt auf sich warten

Der Bundestagsabgeordnete Steffen Bilger hat im Gespräch mit dem Parlamentarischen Staatssekretär einen Zeitplan für den B-10-Ausbau und die -Umfahrung erhalten. mehr

30. April 2015

Gemeinderat vom 30. April 2015

Einsichtige Hundehalter Die in der Gemeinde Abtsgmünd aufgestellten Hundetoiletten werden sehr gut angenommen, berichtete der Abtsgmünder Bürgermeister Armin Kiemel kürzlich im Gemeinderat. Die Gefäße würden ein Mal pro Woche von einem Mitarbeiter des Bauhofes geleert. mehr

29. April 2015

Alb-Export nach Berlin

Der Abgeordnete Thomas Bareiß hat den neuen Raum "Schwäbische Alb" in der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin eingeweiht. mehr

24. April 2015

Plädoyer für E-Tankstellen in Laichingen

Bürgermeister Klaus Kaufmann hat sich Unterstützung geholt für eines seiner bevorzugten Projekte: Er möchte in Laichingen Ladestationen für Elektrofahrzeuge aufstellen. Im Gemeinderat stieß er jüngst damit auf wenige offene Ohren (wir berichteten). mehr

23. April 2015

Die Akte Albaufstieg bleibt offen

"Ich denke, wir haben frischen Wind ins Projekt Albaufstieg gebracht", sagte gestern Bürgermeister Peter Nußbaum optimistisch. Zusammen mit Gemeinderäten hatte er am Montag in Berlin vorgesprochen. mehr

CDU: Querspange nicht aus den Augen verlieren

In Berlin war die Erbacher Querspange ein Thema. Drei CDU-Bundestagsabgeordnete aus der Region haben beim Staatssekretär vorgesprochen. mehr

16. April 2015

Bund teilt Land Bewilligung für Linie 2 mit

65 Millionen Euro aus dem GVFG-Bundesprogramm stellt das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) für den Neubau der Straßenbahn- Linie 2 in Ulm zur Verfügung.Mit einem Kommentar von Hans-Uli Thierer mehr

14. April 2015

Stephan Wild/Detlef Ruf fahren bei 28. Ostalbrallye allen davon

Die 28. Auflage der Ostalbrallye in Abtsgmünd war einmal mehr ein Motorsportereignis der besonderen Art. Attraktive Strecken und anspruchsvolle Wertungsprüfungen forderten den Fahrern alles ab. mehr

11. April 2015

Es geht um jeden Platz

Die IHK ruft alle regionalen Politiker auf, in den kommenden Wochen noch einmal in Berlin für die wichtigsten Verkehrsprojekte der Region zu werben. mehr

09. April 2015

Abgeordnete pochen auf schnelle Zugverbindung

Vier Abgeordneten der Region kämpfen für eine bessere Bahnverbindung in die Zentren ringsum. In einem gemeinsamen Schreiben an Landesverkehrsminister Winfried Hermann und Bahnchef Rüdiger Grube bitten sie darum, die stündliche IC-Verbindung Nürnberg-Stuttgart nach der Eröffnung der Schnellbahnstrecke Nürnberg-Erfurt im Dezember 2018 komplett über Aalen zu führen. mehr

30. März 2015

Ostermarkt mit Benefizkonzert im Schloss

Mehr als 40 Aussteller werden am Ostersonntag und Ostermontag beim Markt für Kunst und Handwerk in Untergröningen vertreten sein. mehr

24. März 2015

Handwerk und Kunst im Schloss

"Ostern im Schloss" ist der Markt für Kunst und Handwerk auf Schloss Untergröningen betitelt, für den Norbert Barthle, parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, die Schirmherrschaft übernommen hat. mehr

12. März 2015

CDU-Staatssekretär wusste wohl von zusätzlichen Geldern nichts

Hat Staatssekretär Barthle bei seiner Absage zum B 10-Weiterbau gar nicht gewusst, dass es weitere Milliarden für den Straßenbau gibt? Unsere Zeitung hat nachgehakt - und höchst fragwürdige Antworten bekommen. mehr

Barthle diskutiert mit Abtsgmünder Schülern

Staatssekretär Norbert Barthle (CDU) hat am Montag die Gemeinde Abtsgmünd besucht. Auch eine Diskussion mit Schülern stand auf dem Programm. mehr

Die lange Geburt eines Milliarden-Paketes

Das Programm Dass Finanzminister Wolfgang Schäuble ein 10-Milliarden-Programm für Investitionen auflegen will, ist seit November bekannt. Ebenso lang weiß Staatssekretär Norbert Barthle, dass ein Großteil der 10 Milliarden in den Ausbau der Verkehrsinfrastruktur fließen soll. mehr

10. März 2015

B 10: Geislinger sind sauer auf den Bund

Der Weiterbau der B 10 Richtung Gingen steht weiter in den Sternen als je zuvor. Die Reaktionen im Raum Geislingen auf die Meldung aus dem Bundesverkehrsministerium fallen überwiegend negativ aus. mehr

06. März 2015

Vorerst kein Weiterbau der B 10

Kein Geld, kein Weiterbau der B 10: Staatssekretär Norbert Barthle aus dem Bundesverkehrsministerium sieht „keine Spielräume für Baubeginne“. mehr

02. März 2015

Carina Vogt in Schwäbisch Gmünd geehrt

Großer Bahnhof für Skisprung-Weltmeisterin Carina Vogt (SC Degenfeld) in ihrer Heimatstadt Schwäbisch Gmünd: Nach dem Olympiasieg gibt es wieder was zu feiern. mehr

06. Februar 2015

Verkehrsminister erklärt, was gegen eine Vorfinanzierung der neuen B 10 spricht

Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) macht dem Kreis nicht viel Hoffnung: Der Bund wird eine Vorfinanzierung für die neue B10 nicht akzeptieren, sagt er im Interview. mehr

Staatssekretär beglückwünscht Staatssekretär

Der Bundestagswahlkreis Gmünd-Backnang hat künftig zwei Staatssekretäre - nach Christian Lange (SPD) nun auch Norbert Barthle (CDU). mehr

23. Januar 2015

In Berlin werden die Maßnahmen der EZB sehr unterschiedlich beurteilt

Deutliche Zustimmung bis zu heftigster Kritik - bei Politik, Wirtschaft und Wissenschaft in Berlin stößt der Beschluss der EZB, in großem Umfang Staatsanleihen aufzukaufen, auf ein geteiltes Echo. mehr

13. Januar 2015

Kämpfer spricht über Zukunft

Im Schwäbischen Wald fühlt er sich besonders wohl. Sonntag hielt Landtagspräsident Guido Wolf beim 25. Neujahrsempfang der CDU Murrhardt einen Festvortrag mit dem Thema: "Zukunft: möglich machen." mehr

27. Dezember 2014

"Unser Kurs ist richtig"

"Innerparteiliche Geschlossenheit" prägt nach Einschätzung des Gmünder Bundestagsabgeordneten Norbert Barthle die CDU nicht nur auf Bundesebene, sondern auch in Gschwend. mehr

15. November 2014

Schäubles "schwarze Null" steht

Der erste Bundeshaushalt ohne neue Schulden seit Jahrzehnten ist unter Dach und Fach. Auch das Milliardenpaket für Investitionen steht. Für die Koalition ist das ein historisches Ereignis, für die Opposition nur Show. mehr

Mehr Geld für Kultur, weniger für Filmförderung

Trotz des Sparkurses der Bundesregierung gibt es für die Kultur einen kräftigen Nachschlag: Kultureinrichtungen können künftig zusätzlich mit 118 Millionen Euro rechnen. Die Filmförderung in Deutschland steht hingegen vor einem deutlichen Einschnitt. mehr

21. Oktober 2014

Gabriel gegen Strohfeuer, Berlin und Paris wollen Abschwung in Europa verhindern

Deutschland will bis 2017 rund 50 Milliarden Euro mehr investieren, um die Konjunktur in Europa anzukurbeln. Frankreich will seinen Staatshaushalt in Ordnung bringen, versprechen die Regierungen. Mit Kommentar von Dieter Keller: Kreative Buchführung. mehr

15. September 2014

Diskussion über geplantes Freihandelsabkommen

Die einen hoffen auf Handel ohne unsinnige Hürden, die anderen befürchten den Ausverkauf europäischer Standards. Das geplante Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA erregt die Gemüter. Die EU-Abgeordnete Dr. Inge Gräßle hörte sich bei der IHK Meinungen an – nicht nur die der Wirtschaft. mehr

20. August 2014

Bund entlastet Kommunen

Der Bund entlastet die Kommunen jährlich um eine Milliarde Euro. Ob das Geld tatsächlich bei ihnen ankommt, hängt von den Bundesländern ab. Mit einem Kommentar von Hans-Uli Thierer: In die Pflicht genommen. mehr

31. Juli 2014

Dobrindt: Zusage für zwei neue Ortsumgehungen

Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) gibt grünes Licht für den Bau zweier Umgehungsstraßen im Südwesten, der B29 bei Mögglingen (Ostalbkreis) und der B31 in Friedrichshafen (Bodenseekreis). Per Brief informierte er die dortigen CDU-Bundestagsabgeordneten. mehr

18. Juli 2014

CDU-Fraktion im Ostalb-Kreistag konstituiert sich

Die CDU-Fraktion im OstalbKreistag hat einen neuen Geschäftsführer. Willi Feige wird Nachfolger von Michael von Thannhausen. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo