Alle Artikel zur Person norbert barthle

04. Juli 2016

Gschwender weihen Halle ein – Bevölkerung freut sich

Kaum ein anderes kommunales Projekt stand in den letzten Jahren mehr im Fokus der Gschwender Einwohner als die Sanierung und Modernisierung ihrer Gemeindehalle. Am Samstag wurde sie unter großer Beteiligung der Bevölkerung feierlich wiedereröffnet. <i>Mit Bildergalerie.</i> mehr

01. Juli 2016

Eine neue Trasse im Süden

Wo die neue B 311 bei Obermarchtal verlaufen wird, liegt schon fest. Im Süden macht die Straße einen Bogen um das Dorf. Nun rückt der Baubeginn in einen überschaubaren Zeitraum. mehr

Grünes Licht für Ortsumfahrung

Innerhalb der nächsten 15 Jahre kann die Ortsumfahrung der B 311 bei Deppenhausen realisiert werden. Sobald für das Projekt Baureife erlangt ist, fließt das Geld. Dies sagte der Parlamentarische Staatssekretär Norbert Barthle (CDU) zu. mehr

25. Juni 2016

Wegen Spenden und Spesen: CDU auf der Ostalb zeigt sich selber an

Der CDU-Kreisverband Ostalb meldet Fehler in Rechenschaftsberichten. Es geht um Spenden und Spesen von 2006 bis 2015. Ein externer Prüfbericht steht noch aus. mehr

23. Juni 2016

Ostalb-CDU zeigt sich selbst an

Der Kreisverband Ostalb der CDU hat sich selbst angezeigt: Roderich Kiesewetter seit Kurzem Vorsitzender, hat Unregelmäßigkeiten entdeckt. mehr

09. Juni 2016

"Aktuelle Stunde": Ebner (Grüne) und von Stetten (CDU) am Rednerpult

Die Politik will den Flutopfern der jüngsten Unwetterkatastrophen helfen. Das betonen gestern Nachmittag Redner aller Fraktionen im Bundestag. mehr

01. Juni 2016

Strobl gibt Mandat ab

Baden-Württembergs neuer Innenminister verabschiedet sich aus dem Bundestag. Wer seine Posten in Berlin übernimmt, ist nur teilweise klar. mehr

23. Mai 2016

Hermann hält an Tempo 120 fest

Verkehrsminister Winfried Hermann hält daran fest, auf der A81 und A96 Tempo 120 einzuführen. Doch nach wie vor ist unklar, ob das Land dazu berechtigt ist. mehr

20. Mai 2016

A6-Ausbau: Suche nach schnellstem Weg

Der Ausbau der Autobahn 6 auf sechs Spuren könnte schneller gehen, wenn der Bund die Fäden in der Hand hält. Das meint zumindest der Bund selbst. mehr

13. Mai 2016

Reisekosten: Kiesewetters Ex-Mitarbeiter Arendt legt nach

In Sachen Reisekosten-Spenden legt der frühere Büro-Mitarbeiter von Roderich Kiesewetter nach – und macht seinen Vorwurf noch nebulöser. mehr

10. Mai 2016

Alles andere als einfach

Nach einem Spitzengespräch zum A-6-Ausbau auf der Landesgartenschau in Öhringen wird klar: Alle wollen ihn unbedingt, der Weg dorthin ist aber hoch kompliziert. mehr

30. April 2016

Einordnung des A-6-Ausbaus in Bundesverkehrswegeplan weiter in Kritik

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat einige Briefe aus der Region zu beantworten. Politiker, Kommunen und Institutionen wollen Sicherheit beim A-6-Ausbau. mehr

29. April 2016

Ministerium hat B10-Neubau falsch bewertet: Stadt legt Widerspruch ein

Geislingen will den kompletten B10-Neubau mit höherer Priorität eingestuft sehen. Eine entsprechende Stellungnahme ging nach Berlin. mehr

26. April 2016

Unternehmer brauchen B10

Die Wirtschaft im Raum Geislingen stöhnt unter der schlechten Verkehrsanbindung. Unternehmer fordern ein klares Signal für den Neubau der B10. mehr

22. April 2016

Stuttgarter Szene vom 22. April 2016

Verhandlungs-Menü Lebenslusttechnisch ist der Badener dem Schwaben ja leicht, der Saarländer eher weiter voraus. mehr

A-6-Ausbau: "Das könnte der Durchbruch sein"

A-6-Ausbau und kein Ende: CDU-Bundestagsabgeordneter Christian von Stetten spricht erneut von einem Durchbruch. Eine Bestätigung steht aus. mehr

21. April 2016

Geislingen macht Druck: Schildwachttunnel muss in vordringlichen Bedarf

Gemeinderat und Kreistag wollen die neue B10 bis Geislingen Ost im vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans sehen. Darauf legten sich die Interessenvertreter der Region am Montag im Rathaus fest. mehr

22. März 2016

Ministerium hält Planungsrecht für möglich

Beim Planungsrecht für eine neue B10 bis Geislingen Ost sei noch etwas zu machen. Das signalisierte nun das Verkehrsministerium in Berlin. mehr

19. März 2016

Eine Albaufstiegsfeier

Man muss die Feste feiern, wie sie fallen: Einen Tag nachdem bekannt wurde, dass der lang- und heißersehnte Albaufstieg bei Lichtenstein in den "vordringlichen Bedarf" des Bundesverkehrswegeplans aufgenommen wurde, ließen die Lichtensteiner Gemeinderäte und allen voran Bürgermeister... mehr

18. März 2016

A-6-Ausbau nicht vordringlich

Der A-6-Ausbau ist im Bundesverkehrswegeplan 2030 unter "Weiterer Bedarf mit Planungsrecht" gelistet. Das gefällt hiesigen Bundestagsabgeordneten nicht. Das Projekt müsse in den "Vordringlichen Bedarf". mehr

17. März 2016

Bundesverkehrswegeplan: Landrat will Planungsrecht

Gar nicht zufrieden ist Landrat Edgar Wolff mit dem vorgelegten Bundesverkehrswegeplan. Nötig sei ein Planungsrecht für die neue B 10 bis Geislingen- Ost. Ein solches sieht das Ministerium aber nicht vor. mehr

16. März 2016

Albaufstieg ist jetzt "vordringlich"

Im Entwurf für den neuen Bundesverkehrswegeplan fallen der Albaufstieg und die Engstinger Ortsumgehung in die Kategorie "Vordringlicher Bedarf" . Das teilte CDU-MdB Michael Donth gestern Nachmittag mit. mehr

11. März 2016

Den Ausbau der B 27 im Blick

Aus der ungeliebten Opposition wollte Thaddäus Kunzmann das Beste machen. "Ich habe die Zeit genützt, um oft im Wahlkreis präsent zu sein." Die Nähe zur Region sei seine Stärke, sagt der CDU-Mann. mehr

04. März 2016

Landräte forden B-10-Ausbau und A-8-Albaufstieg

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) kommt am Freitag nach Geislingen. Kurz vor dem Besuch haben sich die Landräte sowohl an Dobrindt als auch an seinen baden-württembergischen Ressortkollegen Winfried Hermann gewandt. mehr

27. Februar 2016

Vorgeschmack auf die Osterausstellung

Mehr als 40 Aussteller werden am Ostersonntag und Ostermontag beim Markt für Kunst und Handwerk in Untergröningen sein. mehr

23. Februar 2016

Verkehrsminister Dobrindt kommt nach Geislingen

Der Berliner Verkehrsminister kommt ins Filstal. Alexander Dobrindt (CDU) spricht in Geislingen zum Thema "Infrastruktur schafft Zukunft". mehr

19. Februar 2016

B 27: Delegation aus der Region fährt nach Berlin

Eine Delegation aus der Region will dafür sorgen, dass der vierspurige B 27-Ausbau in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans kommt. mehr

13. Februar 2016

LEITARTIKEL: Die B10 braucht eine Lobby

Was Verkehrsminister Winfried Hermann gar nicht mag, sind ausrollbare Straßen aus dem Baumarkt. So kritisiert er jedenfalls die Wahlplakate der CDU, die sich mehr für Straßenbau einsetzen will. mehr

05. Februar 2016

Staatssekretär Barthle stellt Weiterbau der B 10 in Aussicht

Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Norbert Barthle (CDU), hat am 2. Februar 2016 zur Verkehrssituation zwischen Ulm und Stuttgart nicht nur die zügige Umsetzung des Albaufstiegs der Autobahn 8 in Aussicht gestellt. Dieses Projekt sei als fest disponierte Maßnahme gesetzt. Auch der weitere Ausbau der Bundesstraße 10 hat gute Chancen. mehr

04. Februar 2016

"Ostern im Schloss" wird vorbereitet

Mehr als 40 Aussteller werden am Ostersonntag und Ostermontag beim Markt für Kunst und Handwerk in Untergröningen - "Ostern im Schloss" - vertreten sein. Auch der Gewölbekeller soll heuer genutzt werden. Veranstalterin des Markts, der am 27. und 28. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo