Alle Artikel zur Person michael bischofberger

06. Oktober 2016

Mann soll in Öpfingen junge Frau fast vergewaltigt haben

Ein Mann soll in Öpfingen versucht haben, eine Frau zu vergewaltigen und danach einen anderen Mann gewürgt haben. mehr

05. Oktober 2016

Peta-Aktivisten zeigen Petri-Jünger an

Einen 87 Zentimeter langen Zander hat ein 14-Jähriger in Elchingen aus dem Riedelsee gezogen. Weil er den rekordwürdigen Fang präparieren lässt, droht Ungemach. mehr

28. September 2016

Nach Wölkhallen-Schlägerei im Dezember: Polizei fahndet nach Iraner

Die Polizei fahndet nach einem Asylbewerber, der im Dezember an einer Schlägerei in der Wölkhalle beteiligt war. Auch drei weitere Beteiligte sind ins Ausland verschwunden. mehr

26. September 2016

37-Jähriger wegen Mord in Donzdorfer Metzgerei angeklagt

Gegen einen 37-Jährigen aus dem Landkreis Göppingen hat die Ulmer Staatsanwaltschaft jetzt Anklage wegen Mordes erhoben. mehr

08. September 2016

Nach mutmaßlicher Tötung: Munderkinger nicht verhandlungsfähig

Es ist unklar, ob das Verfahren weitergeführt werden kann: Der Vater aus Munderkingen, der seinen 6-jährigen Sohn getötet haben soll, ist nicht verhandlungsfähig. mehr

04. August 2016

Peta zeigt Ulmer Fleischzentrum wegen CO-2-Betäubung an

Die CO2-Betäubung von Schweinen verstoße gegen das Tierschutzgesetz, sagt Peta. Der Ulmer Schlachthof liefert Gegenargumente. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. <i>Mit Kommentar von Carolin Stüwe: Verbraucher spielt nicht mit.</i> mehr

02. August 2016

Opferfamilie hat Angst nach Macheten-Attacke

Nach einem eskalierten Nachbarschaftsstreit mit einem Macheten-Angriff hat die Opferfamilie Angst. Der mutmaßliche Täter ist auf freiem Fuß. mehr

12. Juli 2016

Staatsanwaltschaft beantragt Obduktion nach zwei tödlichen Badeunfällen

Die Staatsanwaltschaft Ulm hat nach zwei tödlichen Badunfällen in Munderkingen Obduktionen angeordnet. Der Gemeinderat will über Schutzvorrichtungen beraten. mehr

09. Juli 2016

Verfahren gegen Ex-Mate-Musikant eingestellt

Nicht strafbar, sagt die Staatsanwaltschaft Ulm zum Verhalten eines ehemaligen Mitglieds der Mate-Kapelle und stellt das Verfahren wegen Volksverhetzung ein. mehr

23. Juni 2016

Angst vor Gerichtssaal zu groß: Zwei Angeklagte ziehen Einspruch zurück

Zwei leitende Angestellte einer Heroldstätter Firma haben ihren Einspruch gegen einen Strafbefehl zurückgezogen, weil sie nicht vor Gericht treten wollten. mehr

26. April 2016

Anklage: Betrug mit Renn-Gutscheinen

Wertlose Gutscheine für Fahrten in Rennautos soll ein Unternehmer aus dem Alb-Donau-Kreis verkauft haben. Betrug, sagt die Staatsanwaltschaft. mehr

19. April 2016

Messerstecher schweigt zur Donzdorfer Bluttat

Zwei Wochen, nachdem ein Mann seine 25-jährige Ex-Freundin vor den Augen der gemeinsamen Kinder in einer Donzdorfer Metzgerei erstochen hat, gab der 34-Jährige noch kein Geständnis ab. mehr

14. April 2016

Hängepartie bis zum Prozess

Vier beziehungsweise fünf Jahre hat es gedauert, bis zwei schwerwiegende Straftaten aus dem Landkreis vor Gericht nun verhandelt werden. Die Justiz in Ulm baut ihren Stau an älteren Fällen ab. mehr

13. April 2016

Roofing: "Das wird angezeigt"

Ein junger Freikletterer der Gruppe Grave Yard Kidz hat nachts das Münster bis knapp unter die Turmspitze bestiegen. Seine Aktion hat er gefilmt und ins Internet gestellt. Die Kirche zeigt den Unbekannten an. <i>Mit einem Kommentar von Hans-Uli Thierer. </i> mehr

12. April 2016

Ehedrama war Auslöser für schwere Brandstiftung

Hinter dem Großbrand in einer Eislinger Wohnung steckt ein Familiendrama: Ein 70-jähriger Mann hatte das Feuer mutwillig gelegt und wollte sich offenbar umbringen. Dokumente belegen den Suizidversuch. mehr

07. April 2016

Ex-Freund als Zeitbombe

Nach den tödlichen Messerstichen in Donzdorf, bei denen eine junge Mutter vor den Augen ihrer Kinder erstochen wurde, wirft die Tat weiter Fragen auf. Hätte der Tod der Frau verhindert werden können? mehr

06. April 2016

Beziehungsdrama: Ex-Freund war eine tickende Zeitbombe

Nach den tödlichen Messerstichen in Donzdorf, bei denen eine junge Mutter vor den Augen ihrer Kinder erstochen wurde, wirft die Tat weiter Fragen auf. Hätte der Tod der Frau verhindert werden können? mehr

04. März 2016

Unfall in Schule: Strafbefehl für Elektromeister

Weil ein Handwerker eine Wanduhr in der Grundschulturnhalle am Eichenplatz fehlerhaft installiert hatte, wurde jetzt Strafbefehl gegen ihn erlassen. mehr

03. März 2016

Flüchtlinge werden kaum straffällig

Im Kreis Göppingen leben Asylbewerber bislang relativ unbehelligt von fremdenfeindlichen Übergriffen. Und sie spielen kaum eine Rolle bei Straftaten. mehr

30. Dezember 2015

Wahlleiterin: Kein Verstoß bei Alfa-Mann und Lehrer Vogt

Ein Alfa-Kandidat für die Landtagswahl hat eigenen Schülern Geld für jede gesammelte Unterstützerstimme geboten. Rechtlich hat er wohl wenig zu fürchten. Ob die Methode legitim ist, ist eine andere Frage. mehr

12. November 2015

Facebook-Hetze: Täter kann nicht ermittelt werden

Unter dem Namen eines Geislingers hat ein Unbekannter ein Fake-Profil angelegt und gegen Flüchtlinge gehetzt. Der Täter wurde bis heute nicht ermittelt. mehr

01. Oktober 2015

Gefährlicher Chemie-Cocktail

Ein Haus voller gefährlicher Chemikalien: Dieser Fall wird die Ermittler noch eine Weile beschäftigen. Die Motive des Besitzers sind unklar. mehr

30. September 2015

Strafrechtliche Folgen für Hausbewohner wegen bedrohlicher Chemiekalien

Der Chemikalien-Fund von Bernstadt beschäftigt die Staatsanwaltschaft noch eine Weile. Die sichergestellten Substanzen müssen ausgewertet werden. Dem Hausbewohner drohen strafrechtliche Konsequenzen. mehr

29. September 2015

Den Tod in Kauf genommen

Mit einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und vier Monaten ist der Prozess um den mutmaßlichen Mordversuch von Eybach zu Ende gegangen. Allerdings lautet der Schuldspruch auf gefährliche Körperverletzung. mehr

Urteil gefällt: Körperverletzung statt Mordversuch

Der Prozess um den Mordversuch von Eybach ist zu Ende. Der Täter muss ins Gefängnis, wurde aber nur wegen schwerer Körperverletzung verurteilt. mehr

18. September 2015

In einer Hülle des Schweigens

Prozessbeginn am Schwurgericht: Ein 35-Jähriger muss sich wegen des Verdachts auf versuchten Mord verantworten. Er hatte in Eybach einen Mann mit einem Messer schwer verletzt. Der Angeklagte schweigt. mehr

15. September 2015

Wie gehen Behörden im Land mit Online-Hetze um?

Polizei und Staatsanwaltschaften im Südwesten ringen mit der Masse an Internet-Pöbeleien. Das LKA sandte nun eine Art Hilferuf: Ein anonymes Meldesystem war mit Hinweisen völlig überflutet worden. mehr

11. September 2015

Staatsanwalt fordert acht Jahre

Im Verfahren gegen den letzten mutmaßlichen Beteiligten an dem Raubüberfall auf eine Geislinger Seniorin wurden am Freitag die Plädoyers gehalten. Der Staatsanwalt forderte acht Jahre Haft. mehr

09. April 2015

Radweg Dornstadt-Bollingen wird 2016 gebaut

Endlich steht er auf der Liste, der Radweg zwischen Dornstadt und Bollingen. Das Land will den einen Kilometer langen Abschnitt 2016 bauen. mehr

07. März 2015

Jugendspiel mit Folgen

Weil er bei einem D-Jugendfußballspiel den Referee beleidigt hat, muss ein Trainer eine hohe Geldstrafe zahlen. Hinterher sollen die Fäuste geflogen sein. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo